Blick ins Archiv: Mannschaft der Woche (72)

 

Erste 1955 a

I. Mannschaft - 1955

Aus den Zeiten des Großfeld-Handballs stammt das Mannschaftsfoto aus dem Jahr 1955. Zur Verfügung gestellt wurde es  von Edgar Walter, der das TVS-Jubiläumsheft "50 Jahre Abteilung Handball im Turnverein Sandweier" aus dem Jahr 1975 aus seinen Akten geholt hat. In diesem Heft sind einige bemerkenswerte Bilder veröffentlicht, die in den nächsten Wochen an dieser Stelle eine Neuauflage erleben.
In der 55er-Mannschaft spielten einige - damals noch junge Männer - die Sandweierer Handball-Geschichte geschrieben haben. Ihnen ist es zu verdanken, dass heute die Bälle in der Rheintalhalle fliegen. Dem Schreiber ist es eine besondere Freude, an diese Pioniere zu erinnern und ihnen hier ein kleines Denkmal zu setzen.
Das Foto zeigt: (oben von links) Wendelin Peter (der Mann unserer langjährigen Hallen-Kassiererin Lydia), Gotthard Peter (aus einer Handball-Dynastie stammender umtriebiger TVS-Abteilungsleiter von 1959 bis 1975), Wilfried Kratzer, Ernst Heuschert, Willi Kalt, Richard Pflüger (Linde-Wirt), Diethard Schulz (großer Förderer und Triebfeder des TVS-Handballs), Werner Hirth (viele Jahre aktiver Spieler und Jugend-Trainer); unten von links: Friedhelm Schäfer, Franz Fettig (der Vorstand schlechthin, führte den Verein von 1966 bis 1988, eine Vereins-Legende), Erich Fettig (Bruder von Franz und über Jahrzehnte unentbehrlich im Vereins-Wirtschaftsbetrieb). 
  

Blick ins Archiv: Mannschaft der Woche (71)

A-Jugend 1984-85 560

A-Jugend (schätzungsweise) 1984/85 

Auf der Rückseite des Fotos aus den 1980er Jahren ist vermerkt: "A-Jugend Vizemeister in der Sonderstaffel". Damit kann unser Experte Thomas Kippel, der in der unteren Reihe neben seinem Cousin, Torhüter Jürgen Glaser, sitzt, nicht viel anfangen. Er selbst ist Jahrgang 1969 und hat altersmäßig nichts in dieser Mannschaft verloren, die sich überwiegend aus Spielern der Jahrgänge 1967 und 1968 zusammensetzt. Tom weiß weder, weshalb der noch jüngere Heiko Schenk (Sohn vom Seppi) auf dem Foto ist, noch kann er sich erklären, weshalb Patrik Maier, Siegfried Peter, Franz-Josef Herr und weitere Akteure, die eigentlich zur Mannschaft gehören müssten, fehlen. 
Erinnerungen an die sportlichen Taten - Fehlanzeige! Ganz verschwommen ist ihm eine Turnierteilnahme in St. Georgen im Gedächtnis haften geblieben, dabei denkt er aber nicht an Sporthalle, sondern an die "Bärenklause". Außerdem: "Nie im Leben hatte ich die Trikotnummer 7", meint Tom. Kurzum: Das alles kommt ihm etwas suspekt vor.
Keine Probleme gibt es freilich mit den Namen der abgebildeten Spieler und des Trainers.
Zu sehen sind (oben von links): Patrick Buchholz, Raphael Schulz, Michael Wachtel, Uwe Wunsch, Daniel Schulz, Ralf Vogel, Trainer Manfred Hatz; unten von links: Stephan Hörth, Frank Wachtel, Thomas Kippel, Jürgen Glaser, Heiko Schenk und Martin Babian, der heute noch in der III. Mannschaft aktiv ist.
Wer weitere Infomationen zu diesem Team hat, kann diese wie immer bei D. Merkel (Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!) loswerden.

Blick ins Archiv: Mannschaft der Woche (70)

TVS-Damen 1989 a

TVS-Damenteam 1989

Very nice! Unsere Damen in ihren roten Trikots mit der Werbung des Autohauses "Kinz", das es längst nicht mehr gibt. Auf die Frage, wie gut wart ihr damals, antwortete eine Spielerin: "Natürlich super gut, immer vorne dabei! Und immer die Schönsten!!!!"
Letztere Aussage kann bestätigt werden, ob's sportlich wirklich so gut lief? Wir glauben's einfach mal....
Trainerin Rita Becea, deren Mann Ovidiu die I. Männer-Mannschaft betreute, hatte es nicht immer leicht mit ihren Spielerinnen. "Wir wollten in erster Linie unseren Spaß haben, während Rita es sehr ernst genommen hat. Das hat nicht immer gepasst", verriet eine heute noch oft in der Rheintalhalle anzutreffende Akteurin. Ansonsten sind die Erinnerungen an die sportlichen Taten etwas verblasst.
Auf dem Foto sind zu sehen: (oben von links) Jasmin Deuss, Bianca Walz, Ute Falk, Heike Wawrzinek, Monika Henke (mit Hochzeitsfrisur), Christel Bauer; unten von links: Antje M, Susanne Schäfer (identifiziert nach dem Auswärtssieg der Ersten in Langenau durch K.H um 3.17 Uhr unter tätiger Mithilfe von Daniel M und des achtfachen Torschützen Fabian H.), Magda Diebold, Rita Becea, Christine Reuter.

Blick ins Archiv: Mannschaft der Woche (69)

D-Jugend 2006 1

D-Jugend - Saison 2006/07

Wie der damalige Trainer Jochen Kippel, mittlerweile Jugendleiter beim TVS, sind  zahlreiche Spieler von einst auch heute noch dabei:
oben von links: Jochen Kippel, Christian Herrmann, Jonas Prochnow, Marvin Lauser, Jonas Hini, Robin Walter;
unten von links: Tobias Pflüger, Joscha Claus, Marcel Maier, Kevin Bauch, Dennis Herr, Rafael Keilbach, Stephan Klaucke.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.