Förderverein aktuell: Rendezvous im Porsche Zentrum Baden-Baden

800 FKReis2

Das Porsche Zentrum Baden-Baden und der TVS 1907 Baden-Baden: Das passt irgendwie gut zusammen. Fotos: Daniel Merkel

Der Förderverein für Jugend und Handball im TV Sandweier folgte einer Einladung des Premium-Sponsors Porsche Zentrum Baden-Baden und stellte im Showroom der Sinzheimer Niederlassung die aktuelle Situation des Fördervereins sowie die Pläne für die Zukunft vor.
Nadine Bantle, die Marketingleiterin des Porsche Zentrums Baden-Baden, gab den Gästen die Möglichkeit, bei einer Präsentation ihre Vorstellungen den Anwesenden darzulegen.
Vom Förderverein waren Dieter Jurack, Karl-Heinz Raster und Uwe Bissinger vor Ort. Sie erläuterten nicht nur, wie sich potenzielle Sponsoren im Vereinsumfeld engagieren können bzw. welche Möglichkeiten der Werbung sich bieten, sondern standen auch für Fragen zur Verfügung.
Im ansprechenden Ambiente des Porsche Zentrums Baden-Baden gab es bei der rundum gelungenen Veranstaltung zudem die Gelegenheit zum lockeren Austausch.
Wir bedanken uns beim Porsche Zentrum Baden-Baden für die freundliche Aufnahme und die Unterstützung recht herzlich!

800 FKreis 3

Die Verantwortlichen des Fördervereins für Jugend und Handball im TV Sandweier, Uwe Bissinger (von links), Dieter Jurack und Karl-Heinz Raster, bedanken sich beim Porsche Zentrum Baden-Baden für die freundliche Aufnahme.800 FKreis4

Marketing-Leiterin Nadine Bantle im Kreis der sportlichen Leitung des Drittliga-Aufsteigers TVS 1907 Baden-Baden.

800 FKreis 1

Blick in den Showroom des Porsche Zentrums Baden-Baden.

Förderverein: Mitgliederversammlung 2021

Der Förderverein für Handball und Jugend im TV Sandweier e.V. hielt am 18. Dezember 2021 in der Rheintalhalle Sandweier seine Mitgliederversammlung 2021 ab.

Weiterlesen: Förderverein: Mitgliederversammlung 2021

Förderverein für Handball und Jugend im TV Sandweier e.V.

Einladung!

Die Mitgliederversammlung des 
Fördervereins für Handball und Jugend im TV Sandweier e.V.
findet am Samstag, 18. Dezember 2021, um 19 Uhr in der Rheintalhalle Sandweier (Rheintalstraße, 76532 Baden-Baden-Sandweier) statt.

Dieter Jurack, Vorstand

s'Hondball-Bläddl - Saison 2021/22

1 Heft neu 800

Man kann es drehen und wenden, wie man will: Es ist immer Handball drin. Das neue „s‘Hondball-Bläddl“ – Ausgabe 2021/22 - des TV Sandweier/TVS 1907 Baden-Baden und der SG Baden-Baden/Sandweier ist da.

Im Mittelpunkt des reich bebilderten Heftes stehen wie immer unsere Mannschaften – und das sind auch in dieser Runde einige. Die SG Baden-Baden/Sandweier schickt elf Jugendteams ins Rennen, dazu kommen die I. Damen in der Landesliga und die II. Damen in der Bezirksklasse. Unter der Bezeichnung TVS 1907 Baden-Baden laufen die drei Herren-Teams des TV Sandweier, die in der Baden-Württemberg-Oberliga sowie in der Südbadenliga und Kreisklasse A um Punkte kämpfen.

Summa summarum macht das insgesamt 16 Mannschaften, die für den TVS und die SG im Einsatz sind. Beim Blick in das Heft ist leicht nachzuvollziehen, welch umfangreiches Programm von den Verantwortlichen in den kommenden Wochen und Monaten abzuwickeln ist.

„S‘Hondball-Bläddl“ umfasst auf seinen 84 Seiten neben der Vorstellung der Mannschaften wie immer die verschiedenen Grußworte. Außerdem stellt sich der Förderverein vor. Im Kapitel Historie wird unter anderem auf die Südbadenliga-Meisterschaft vor zehn Jahren zurückgeblickt. Zudem kommen unsere Schiedsrichter zu Wort - und und und ….

Nicht zuletzt ist „s‘Hondball-Bläddl“ die Plattform für die Inserate unserer Sponsoren und Unterstützer, ohne die die Abwicklung des aufwendigen sportlichen Programms nicht möglich wäre.

Dass uns der Großteil der bisherigen Sponsoren auch in dieser schwierigen Corona-Zeit treu geblieben ist und neue hinzugekommen sind, ist nicht hoch genug zu bewerten. Dafür herzlichen Dank!

Ein großer Dank und ein großes Lob gehen an Sebastian Daul und seine Frau Alex, die bei der Herstellung des „Hondball-Bläddels“ wieder ganze Arbeit geleistet haben.

Den Lesern des „Hondball-Bläddels“ wünschen wir viel Spaß bei der Lektüre!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.