IN MEMORIAM

 

Der Turnverein Sandweier trauert um Sigrun Schneider. In schwierigen Zeiten hat Sie das Amt der Kassiererin beim TV Sandweier übernommen und war aufgrund Ihrer Kompetenz, Ihres Fleißes und Ihrer Gewissenhaftigkeit mit ausschlaggebend dafür, dass unser Verein wieder ín ruhiges Fahrwasser geriet.

Wir haben eine gute Freundin verloren, deren umgängliche, sympathische Art und deren Verdienste um den Turnverein Sandweier unvergessen bleiben.
Unsere Gedanken sind in diesen schweren Stunden bei Jürgen und Philipp.

Karin Fierhauser-Merkel
Erste Vorsitzende

 

 

Der TV Sandweier auf einen Blick

TV Sandweier

gegründet 1907

Mitgliederzahl: rund 900

Abteilungen: Handball, Turnen, Tennis, Leichtathletik/Boule

männliche Handball-Seniorenteams treten seit 2017/18 als
TVS 1907 Baden-Baden auf

weibliche Handball-Teams und Jugendmannschaften spielen in der
SG Baden-Baden/Sandweier

Größte Erfolge der Handballer:
1979/80 Meister Oberliga Südbaden
2010/11 Meister Südbadenliga
2017/18 Meister Baden-Württemberg-Oberliga

Spielort: Rheintalhalle Baden-Baden-Sandweier (76 532 Baden-Baden, Rheintalstraße 30), Fassungsvermögen: rund 900 Zuschauer

Vereinseigene Tennisanlage, 76 532 Baden-Baden, Mühlstraße

Übungsstunden der Turner in der Schulturnhalle, 76532 Baden-Baden, Iffezheimer Straße

Geschäftsstelle: TV Sandweier, 76 532 Baden-Baden, Mühlstraße 70

Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Internet: www.tv-sandweier.de

1.Vorsitzende: Karin Fierhauser-Merkel

2. Vorsitzender: Dr. Kurt Hochstuhl

Handball-Abteilungsleiter: Fabian Hochstuhl

Sportlicher Leiter (Handball): Simon Riedinger

Tennis-Abteilungsleiter: Klaus Diebold

Turn-Abteilungsleiterin: Antje Voges

LA/Boule-Abteilungsleiter: Hans-Jürgen Schäfer

Eindrucksvolle Benefizveranstaltung

Philip1 700

6. Januar 2020. Das war ein wahrlich gelungener Start ins neue Vereinsjahr. Der TV Sandweier konnte bei der Benefizveranstaltung "New Year, New Hope" im bis auf den letzten Platz (und noch mehr) gefüllten TVS-Clubhaus zusammen mit den Verantwortlichen Pascal Maier, Jenny Resch und der Hilfsorganisation "Connect Minds4Change" zahlreiche Besucher begrüßen, die sich über die Philippinen informieren wollten.
Während Pascal Maier in seinem Vortrag den Inselstaat im Pazifischen Ozean als reizvolles Urlaubsland vorstellte und schmackhaft machte, ging Jenny Resch auf die Arbeit der Hilfsorganisation "Connect Minds4Change" ein, die sich um die Straßenkinder in der Hauptstadt Manila kümmert. Das Stichwort dabei lautet "Bildung", die den Kindern buchstäblich auf der Straße nahe gebracht wird. 
Der informative Abend wurde mit köstlichen Speisen aus der philippinischen Küche abgerundet. Eine Tombola mit attraktiven Preisen brachte zusätzliches Geld in die Spendenkasse. Der Erlös der Veranstaltung geht komplett an "Connect Minds4Change" und damit direkt dorthin, wo die Mittel auch gebraucht werden.

Philip2 700

New Year - New Hope

Minds4change400

Die erste offizielle Aktion des TV Sandweier im neuen Jahr ist eine Benefizveranstaltung am
Sonntag, 5. Januar, die ab 19 Uhr im TVS-Clubhaus abläuft.
Unter dem Motto „New Year – New Hope“ lädt der TVS recht herzlich zu einem „Philippinischen Kulturabend“ ein. Der zu Südostasien gehörende Inselstaat im Pazifischen Ozean wird in Wort und Bild präsentiert – die Schönheiten, die Freundlichkeit der Menschen, aber auch die Schattenseiten, die extremen Unterschiede zwischen arm und reich.
Außerdem stellt sich die gemeinnützige Organisation „Minds4change“ vor. Die Kontakte zu dieser Hilfsorganisation wurden über den aus unseren Reihen kommenden Pascal Maier und dessen Freundin Jenny hergestellt.
Neben vielen Infos zu Land und Leuten wird leckeres philippinisches Essen serviert, bei einer Tombola gibt es schöne Preise zu gewinnen.
Der Erlös der eintrittsfreien Veranstaltung geht an die Organisation „Minds4change“, die sich auf den Philippinen engagiert - und zwar dort, wo Hilfe gebraucht wird. Kommt alle!

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.