Blick ins Archiv: Mannschaft der Woche (84)

II. Mannschaft 1987-88

 II. Mannschaft - Saison 1987/88

Als Meister der Bezirksklasse stieg der TVS II nach der Saison 1986/87 in die Landesliga Nord auf und "leistete" sich mit Max Müller einen Ex-Nationalspieler als Trainer. Der Niederbühler, der mit FA Göppingen zweimal deutscher Meister wurde (1970 und 1972) und 62 Länderspiele absolvierte, wurde von seinem Kollegen Hans-Peter Geiger zum Engagement beim TVS überredet und hat sich bei uns lange sehr wohl gefühlt. Auch heute bestehen noch freundschaftliche Kontakte zum "Müller  Max". Zwei Jahre lang spielte die zweite Mannschaft in der Landesliga Nord, wobei man in der ersten Runde sogar  einige Zeit vorne mitmischte. 1989 ging es dann wieder in die Bezirksklasse - vor allem auch, weil einige Spieler in der Ersten aushelfen mussten, die in der Oberliga Südbaden gegen den Abstieg kämpfte.
Auf dem Foto zu sehen sind in ihren Glanzanzügen, die vom Gasthaus "Sonne" gesponsert waren: (oben von links) Trainer Max Müller, Daniel Eichelberger, Peter Kinz, Rolf Bornhäußer, Josef Bleich, Joel...(französischer Gastspieler, Lehrer in der Cité), Albrecht Schuh, Klaus Wanner; unten von links: Daniel Merkel, Armin Zeitvogel, Hans-Peter Geiger, Norbert Reiß, Alban Walter, Kurt Hochstuhl.

Blick ins Archiv: Mannschaft der Woche (83)

TennisMa 

 

Tennis-Team 1975

Das Foto stammt aus dem Jubiläums-Festbuch "75 Jahre TV Sandweier", das im Jahr 1982 aufgelegt wurde. Gefeiert wurde auch das zehnjährige Bestehen der Tennis-Abteilung, die 1972 gegründet wurde. Nachdem zunächst auf den beiden Plätzen der Kleinfeldanlage gespielt wurde, wurden 1975 drei Sandplätze ihrer Bestimmung übergeben. Auf dem Foto ist die "Gründungsmannschaft 1975", so steht's im Festbuch, verewigt. Erstmals an den Verbandsspielen beteiligte sich der TVS im Jahr 1976.
Das Foto zeigt: (von links) Bernd Perrot, Bertram Schäfer, Roland Schäfer, Bruno Schulz, Norbert Hartmann, Rainer Hornung und Heinrich Hehl.

Blick ins Archiv: Mannschaft der Woche (82)

E-Jugend 2002-03 560

E-Jugend - Saison 2002/03

Eine lustige Truppe hatte Trainer Klaus Frietsch da beisammen. Der Fotograf muss wohl etwas von "Hosen hochziehen" gesagt haben...
Zu sehen sind: (oben von links) Dustin Neumann, Björn Rohde, Daniel Kwasnitschka, Timo Fischer, Nick Thienel; unten von links: Tobias Pflüger, Tim Hagemeier, Pascal Maier, Johannes Henke. Als "fehlend" wurden vermerkt: Stefan Kreis, Philipp Mahnkopf, Dominik Koch und Philippe Janes.  

Blick ins Archiv: Mannschaft der Woche (81)

D-Jugend 1998-99

D-Jugend 1998/99

Von den Schützlingen von Trainer Marc Ruppert gehen heute noch zwei erfolgreich beim TVS auf Torejagd, zwei weitere bilden ein kompetentes Oberliga-Schiedsrichtergespann. Kurz nachgeschaut und nachgedacht...
Es handelt sich um das Talent oben links und in der unteren Reihe von links der Dritte, Fünfte und Sechste....
Das Foto, hinter der Rheintalhalle aufgenommen, zeigt:
oben von links: Philipp Kinz (Torjäger der II. Mannschaft), Jens Weber, Dominik Maier, Trainer Marc Ruppert, Thilo Strasser, Andreas Fink, Jan Hini; unten von links: Michael Frietsch, Pascal Merly, Sven Beck (Ex-Torwart und heute Schiri), Tom Schmidt, Simon Bornhäußer (Last-second-Torjäger der Ersten), Sven Braun (Champ und Schiri) sowie  Daniel Hamori.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.