20. August 2018
Im Vorfeld der am Freitag, 24. August, mit dem Heimspiel gegen den TV Willstätt (20.30 Uhr) beginnenden Drittliga-Saison hier einige weitere organisatorische Hinweise:
Aufgrund des zu erwartenden großen Zuschauerinteresses werden die Sandweierer Fans und alle Aktiven gebeten, sich zu Fuß auf den Weg zur Rheintalhalle zu begeben.
Hallenöffnung ist um 19 Uhr.
Vor der Halle wird wieder gegrillt. Uwe Kraft und sein Team freuen sich auf hoffentlich viele Gäste, die sich für den Handball-Hit stärken wollen.

18./19. August 2018
Eine Woche vor dem Saisonstart in der 3. Liga waren einige Konkurrenten unserer Mannschaft im DHB-Pokal aktiv. Für eine Sensation sorgte dabei der VfL Pfullingen, der den Bundesligisten Eulen Ludwigshafen mit einem 29:28-Sieg aus dem nationalen Cup-Wettbewerb warf. Tags darauf kam für die Pfullinger dann aber im Zweitrundenmatch das Aus nach einer 22:35-Niederlage gegen den Bundesligisten Bergischer HC.
Der Bergische HC hatte sich zuvor gegen Drittligist HG Saarlouis deutlich mit 36:11 durchgesetzt.
Weitere Pokalspiele mit Beteiligung von Süd-Drittligisten:
SV Salamander Kornwestheim  - HSG 2000 Coburg 27:35
TSG Haßloch - HBW Balingen 18:28
FA Göppingen - HSG Konstanz 34:23
TuS Fürstenfeldbruck - Rhein-Neckar Löwen 19:43
TSB Heilbronn-Horkheim - HG Oftersheim/Schwetzingen 28:26 

In der zweiten Runde unterlag Horkheim dann gegen die Rimpar Wölfe mit 23:25, so dass alle Süd-Drittligisten aus dem DHB-Pokal-Rennen sind und sich voll auf die Punktspielsaison konzentrieren können.

TVS III 2021 22 800

TVS 1907 Baden-Baden III - Saison 2021/22

hinten von links: Holger Fauth, Sebastian Daul, Henning Maier, Tom Haasmann, Julian Benz, Torsten Pflüger,
Mitte von links: Philipp Kinz, Robin Lopatecki, Noah Fauth, Marco Kraft, Christoph Krol, Trainer Simon Riedinger;
vorne von links: Felix Dietrich, David England, Michael Vorbach, Jörgen Armbrüster, Johannes Becker;
es fehlen: David Waldvogel, Jan Heberle, Christian Assall, Dial Samb, Yannick Riedinger, Fabian Nold, Heikom Ludewig, Daniel Geißler, Lukas Schumacher, Daniel Namyslik, Simon Schneider, Frederik Braun, Fabian Klei.

 

17. August 2018
Was in der vergangenen Oberliga-Saison gut war, soll selbstverständlich auch in der Dritten Liga beibehalten werden. So wird es am nächsten Freitag (20.30 Uhr) beim Auftaktspiel des TVS 1907 Baden-Baden gegen den TV Willstätt in der Halbzeitpause wieder das beliebte Torwandwerfen der Volksbank Baden-Baden Rastatt geben. Erneut winken dabei attraktive Preise. Diesmal sind es Karten fürs SWR3 NewPop Festival. Ein Grund mehr, die Drittliga-Premiere unserer Mannschaft vor Ort in der Rheintalhalle zu verfolgen.

In diesem Zusammenhang soll noch einmal auf die Dauerkartenaktion hingewiesen werden. Für die anstehende Drittliga-Saison werden insgesamt 50 personalisierte nicht übertragbare Jahreskarten mit Sitzplatzgarantie (bis 15 Minuten vor Spielbeginn) zum Preis von jeweils 150 Euro ausgegeben.
Der Preis für eine Jahreskarte für die Spiele des TVS in der Dritten Liga ohne Sitzplatzgarantie beträgt 100 Euro.
Der reguläre Eintrittspreis für die Drittligapartien des TVS: 8 Euro.

Die Jahreskarten können per E-Mail bestellt werden unter:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintrittskarten für das Auftaktspiel gegen den TV Willstätt können ebenfalls unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt und am Spieltag an der Abendkasse (Extra-Schalter für reservierte Tickets) bezahlt und abgeholt werden.

TVS Parkplätze

16. August 2018
In der Sandweierer Rheintalhalle bereiten sich die Handballer des TVS 1907 Baden-Baden akribisch auf die am Freitag, 24. August, mit dem Heimspiel gegen den TV Willstätt beginnende Drittliga-Saison vor. Auch um die Halle herum hat sich in den vergangenen Wochen einiges getan. Die Arbeiten am Parkplatz hinter der Rheintalhalle sind beendet. Ortvorsteher Wolfram Birk und Bernd Angstenberger vom städtischen Fachgebiet Park und Garten haben die neugestaltete Stellplatzanlage freigegeben, wie aus der Presse zu entnehmen war. Der fertiggestellte Parkplatz mit Beleuchtung, befestigten Fahrspuren, Stellplätzen und Sickermulden ersetzt die bislang vorhandene provisorische Schotterfläche. Am 24. August wird der Platz mit Sicherheit erstmals voll belegt sein.