TVS neue700

Drei Youngster und ein Routinier kann der TVS II als Zugänge präsentieren. Über Fabian Hochstuhl (links), der noch einmal angreift, muss nichts mehr gesagt werden. Als Abteilungsleiter ist er einer der Macher beim TVS. Aus der eigenen A-Jugend kommen Torhüter Jörgen Armbrüster (Zweiter von links) und Paul Ewald (Dritter von links). Felix Merkel, der aus Forbach stammt, spielte zuletzt in der A-Jugend des BSV Phönix Sinzheim. Im ersten Jahr bei den Senioren will er beim TVS seinen Forbacher Landsmännern Christian Fritz und David Fritz nacheifern. Auf dem Foto fehlt unser Franzose Lenny Schott, den es nach seinem Intermezzo in der Heimat wieder über den Rhein gezogen hat.

20. September 2020. Der TVS 1907 Baden-Baden II absolviert unter Cheftrainer Frank Schulmeister und dem neuen Co-Trainer Moritz Seiler ein intensives Trainingslager. Dabei stand am Samstag das Testspiel gegen den württembergischen Landesligisten TSV Altensteig im Mittelpunkt.
Am Ende einer spannenden und vom Schiedsrichtergespann Robert Pflüger/Ivan Ivanovic gut geleiteten Partie trennten sich die beiden Teams 25:25. Der TVS führte in der Schlussphase mit 23:20, geriet danach 24:25 in Rückstand und kam durch Philip Schulz unmittelbar vor dem Schlusspfiff zum Ausgleich. Ein gerechtes Ergebnis in einer flotten Begegnung.

Spiel SG 700

19. September 2020. Endlich wieder Handball vor Zuschauern in der Sandweierer Rheintalhalle - auch wenn der Personenkreis überschaubar war. Unserer Oberliga-Mannschaft absolvierte am Freitag ein Vorbereitungsspiel gegen den Südbadenligisten SG Muggensturm/Kuppenheim. Für unseren Verein war es sozusagen die Generalprobe für die am 3. Oktober mit dem Heimspiel gegen die TSG Söflingen beginnende Oberliga-Runde 2020/21.

Sportlich wie organisatorisch gab der Test einige Aufschlüsse, wobei deutlich zu sehen war, dass wir in allen Bereichen auf einem guten Weg sind. Trainer Sandro Catak feierte mit seinen Schützlingen einen deutlichen 29:20 (11:7)-Sieg gegen einen gewiss nicht schwachen Gegner. Abteilungsleiter Fabian Hochstuhl und der Sportliche Leiter Simon Riedinger konnten sich davon überzeugen, dass das ausgeklügelte Hygienekonzept in weiten Teilen passt. Bis zum Saisonstart bleibt noch Zeit, das Ganze zu verfeinern.

Unserer Mannschaft hat es sichtlich Spaß gemacht, sich wieder vor Publikum zu zeigen. Nach einem durchwachsenenen Start steigerte sich der TVS im Lauf der Partie zusehends und legte nach dem 6:6 mit einem 9:1-Lauf den Grundstein zum ungefährdeten Sieg.

Somit können alle Beteiligten die kommenden Aufgaben trotz der erschwerten Bedingungen optimistisch angehen!

Abstand700

Abstand und Maske - wie hier von den Familien Fritz und Völker/Weinandy nach dem Spiel praktiziert - sind das A und O des Hygienekonzepts in der Rheintalhalle.

Weitere Impressionen rund um das Spiel:...

Sina700

Spiel1

Fans 700

Mannschaft 700

TVS 3 700

Erstmals seit dem 7. März wird am Freitag und Samstag in der Sandweierer Rheintalhalle wieder vor Publikum Handball gespielt. Darauf freuen wir uns alle. Folgende Testspiele stehen auf dem Plan:

TVS 1907 Baden-Baden (Oberliga) - SG Muggensturm/Kuppenheim (Südbadenliga), Freitag, 18. September, 20.30 Uhr (Hallenöffnung: 19.30 Uhr)

TVS 1907 Baden-Baden II (Südbadenliga) - TSV Altensteig (Württembergliga), Samstag, 19. September, 17 Uhr (Hallenöffnung: 16 Uhr)

TVS-Dauerkartenbesitzer haben zu beiden Spielen freien Eintritt!

Für Zuschauer ohne Dauerkarte sind an der Abendkasse noch Karten erhältlich zum Preis von 5 Euro.

Voranmeldung für das Spiel der ersten TVS-Mannschaft am Freitag sollte unter Nennung von Name und Adresse in jedem Fall erfolgen unter:  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Für das Spiel des TVS II am Samstag bitte anmelden unter: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

In der Halle muss eine Mund-/Gesichtsmaske getragen werden, die nach Einnahme des Sitzplatzes abgelegt werden kann. Im gesamten Hallenbereich gelten die Regeln des Hygiene-Konzepts!

Der TV Sandweier freut sich, Euch in der Rheintalhalle wiederzusehen!

Testspiele am 18./19. September:

TVS 1907 Baden-Baden I - SG Muggensturm/Kuppenheim, Freitag, 20.30 Uhr
TVS 1907 Baden-Baden II - TSV Altensteig, Samstag, 17 Uhr

Ganz im Zeichen der Hygiene-Regeln stehen in der Rheintalhalle an diesem Freitag, 18. September, um 20.30 Uhr das Vorbereitungsspiel des TVS-Oberliga-Teams gegen die SG Muggensturm/Kuppenheim und am Samstag, 19. September, um 17 Uhr die Partie des TVS II gegen Altensteig. In diesen beiden Spielen wird erstmals die neue Vorgehensweise bei Spielen mit Zuschauern getestet, was eine ausgeklügelte Logistik erfordert.
Zu den beiden Testspielen haben die Fans, die eine Dauerkarte bestellt haben, freien Eintritt. 
Wer das Spiel des TVS I am Freitag gegen Muggensturm/Kuppenheim besuchen möchte, meldet sich unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! mit Namen und Adresse an, da wir diese Daten der Zuschauer dokumentieren müssen.

Das Spiel kann also grundsätzlich nur von Fans angeschaut werden, die eine Dauerkarte bestellt haben. Hallenöffnung ist um 19.30 Uhr.
Ob es an der Abendkasse noch Tickets zum Preis von 5 Euro zu kaufen gibt, wird kurzfristig auf der TVS-Homepage (www.tv-sandweier.de) bekannt gegeben. 

Für das Spiel der zweiten Mannschaft gegen Altensteig am Samstag gelten die gleichen Bedingungen. Es ist ebenfalls eine vorherige Anmeldung erforderlich, und zwar unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!. Hallenöffnung am Samstag ist um 16 Uhr.

Für die Zuschauer gilt: In der Halle bitte Schutz-/Gesichtsmasken tragen, bis die zugeteilten Plätze eingenommen sind! 

Grundsätzlich ist die Bestellung einer Dauerkarte zu den Heimspielen der ersten und zweiten Mannschaft noch möglich bis zum 26. September unter der E-Mail-Adresse: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

Die Eckpunkte:
1 Dauerkarte für den Besuch der Spiele der TVS-Oberliga-Mannschaft kostet 150 Euro.
1 Kombikarte für den Besuch der Spiele TVS-Oberliga-Mannschaft und der II. Mannschaft, die erstmals in der Südbadenliga spielt, kostet 200 Euro.
Die Karten sind übertragbar!
Die Dauerkarten-Aktion läuft unter dem Motto "Solidaritäts-Dauerkarte". Das heißt: Die Kartenkäufer erklären sich in diesen schwierigen Zeiten solidarisch mit unserem Verein und verzichten auf die Rückerstattung des Kaufpreises, sollten Spiele in der Saison 2020/21 coronabedingt abgesagt werden, bzw. sollte die Saison abgebrochen werden.
Um es noch einmal deutlich zu sagen: Liebe Fans und Freunde des TVS! Wir brauchen eure Unterstützung, wenn wir auch in Zukunft höherklassigen Handball in Sandweier und Baden-Baden anbieten wollen!

Grundsätzlich gilt: Wir halten uns strikt an die vorgegebenen Hygiene-Regeln!

Generalprobe für die am 3. Oktober beginnende Saison 2020/21 ist am kommenden Freitag und Samstag, wenn unsere Oberliga-Mannschaft gegen die SG Muggensturm/Kuppenheim und die Zweite des TVS (Südbadenliga) gegen den TVS Altensteig Testspiele bestreiten.

Für die Zuschauer gilt: In der Halle bitte Schutz-/Gesichtsmasken tragen, bis die zugeteilten Plätze eingenommen sind! 

Die Spieler halten sich an folgende Vorgaben:

Hygiene600