9031fef607

RLudwig560

Gute Nachrichten hatte TVS-Cheftrainer Ralf Ludwig (Mitte) für Abteilungsleiter Fabian Hochstuhl (links) und den Mannschaftsverantwortlichen Simon Riedinger.

15. August 2018
Der Saisonstart mit dem Heimspiel gegen den TV Willstätt (Freitag, 24. August, 20.30 Uhr) rückt näher - und unsere Mannschaft macht die erhofften Fortschritte. Dies konnte jedenfalls Cheftrainer Ralf Ludwig nach dem Trainingslager am vergangenen Wochenende vermelden. WIr sind mit der Feinabstimmung um einiges weitergekommen. Trotz der hohen Belastung hat die Mannschaft konzentriert gearbeitet."
Die Zugänge Julian Schlager, Maximilian Vollmer und Han Völker sieht er gut integriert. "Sie passen zu uns. Wir können mit ihnen in Angriff und Abwehr verschiedene Systeme spielen."
Acht Trainingseinheiten sowie zwei Testspiele gegen Oppenweiler/Backnang und Steinbach/Kappelwindeck standen zuletzt auf dem Programm, wobei die Ergebnisse für Ludwig wie in allen Tests nur zweitrangig waren.
Zu was der TVS 1907 Baden-Baden fähig ist, zeigte vor allem die hervorragende erste Hälfte gegen Oppenweiler/Backnang. "Kann dieses Niveau auch im Kampf um Punkte abgerufen werden, sieht es schon mal nicht schlecht aus", so Ludwig.

Schwitzen ist angesagt, wenn die Drittligamannschaft gemeinsam mit der Reserve bei unserem Partner Dr. Bientzle Gesundheitsclub trainiert. Einmal die Woche bittet das Trainerteam um Ralf Ludwig, Marius Merkel und Fabian Hochstuhl die Erste und die Zweite zu Kraftausdauereinheiten, die es in sich haben. Bei Hot Iron, Cross Fit und Power Bumblle werden die Muskelpartien strapaziert und so auf die kommende Saison vorbereitet. Für Spieler und Trainer ist das eine gelegene Abwechslung zum sonst üblichen Hallentraining. 
Vielen Dank an Dr. Bientzle Gesundheitsclub und seine Truppe um Antonia, Patrick und Steffen für diese Möglichkeit.
 
bientzle1
 
bientzle2

9031fef607

 

1. Mannschaft 560

Die Handballer des TV Sandweier - der TVS 1907 Baden-Baden - vor dem Baden-Badener Kurhaus, aufgenommen von Raymund Kunz.

Mit folgender Mannschaft startet der TVS in die 3. Handball-Bundesliga, die am Freitag, 24. August, um 20.30 Uhr mit dem Heimspiel gegen den TV Willstätt beginnt:
oben von links: Abteilungsleiter Fabian Hochstuhl, Julian Schlager, Physiotherapeut Johannes Peter, Markus Koch, Co-Trainer Marius Merkel, Christian Fritz, Cheftrainer Ralf Ludwig, Jonas Schuster, Torwarttrainer Frank Zink, Nikolaj Unser, Physiotherapeut Kai Wilke, Sebastian Wichmann, Mannschaftsverantwortlicher Simon Riedinger, Han Völker, der "Sandwierer Sandhas";
unten von links: Max Mitzel, Marvin Schulz, Thilo Hafner, Julian Bissinger, Dominik Horn, Johannes Henke, Simon Bornhäußer; es fehlen: Matthias Seiter, Luca Hable, Maximilian Vollmer.

sympathisch560 

9031fef607

Halle 560 a

Volles Haus: Ist die Rheintalhalle in der 3. Liga so gut besucht wie in der Oberliga-Partie gegen Pforzheim/Eutingen, ist eine Jahreskarte Gold wert.

3. August 2018
Für die am Freitag, 24. August, um 20.30 Uhr mit dem Heimspiel unseres TVS 1907 Baden-Baden gegen den TV Willstätt beginnende Handball-Drittliga-Saison bietet der TV Sandweier Dauerkarten an.

Es werden insgesamt 50 personalisierte nicht übertragbare Jahreskarten mit Sitzplatzgarantie (bis 15 Minuten vor Spielbeginn) zum Preis von jeweils 150 Euro ausgegeben.

Der Preis für eine Jahreskarte für die Spiele des TVS in der Dritten Liga ohne Sitzplatzgarantie beträgt 100 Euro.

Der reguläre Eintrittspreis für die Drittligapartien des TVS: 8 Euro.

Die Jahreskarten können ab sofort per E-Mail bestellt werden unter:   Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Eintrittskarten für das Auftaktspiel gegen den TV Willstätt können ebenfalls unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! bestellt und am Spieltag an der Abendkasse (Extra-Schalter für reservierte Tickets) bezahlt und abgeholt werden.

9031fef607

Wagener 560

26. Juli 2018

Sophienstraße, Kurhaus und Lange Straße statt Rheintalhalle. Die Sandweierer Handballer waren am Donnerstag in der Stadt unterwegs. Eingeladen hatten die Volksbank  Baden-Baden Rastatt sowie die Wagener Galerie im Herzen von Baden-Baden. In einem höchst anspruchsvollen Rahmen erhielt unser TVS 1907 Baden-Baden, Aufsteiger in die Dritte Handball-Bundesliga, die Gelegenheit, seine aktuelle Mannschaft zu präsentieren. Raymund hielt derweil alles im Bild fest und knipste unter anderem das offizielle Mannschaftsfoto.
Es war eine wirklich rundum gelungene Veranstaltung, die richtig Lust auf das Abenteuer Dritte Liga machte.
Wir bedanken uns vorab recht herzlich bei unseren Sponsoren für die Gastfreundschaft und natürlich auch bei unserer Oberbürgermeisterin Margret Mergen, die in den Räumen der Volksbank noch einmal die Leistung unseres Teams würdigte.

Vob560

In der Volksbank Hauptfiliale Baden-Baden City mit dem Vorstandvorsitzenden Thomas Pörings (links).

Wag560

In der Wagener Galerie mit Firmenchef Franz Bernhard Wagener (vorne rechts).

Mehr dazu demnächst...