Seile 800

So möchten wir Matthias Seiter und die Handballer des TVS ab September wieder in Aktion sehen!

27. Juni 2021. Nach längerer corona-bedingter Pause soll es an dieser Stelle wieder regelmäßig Neuigkeiten von unseren Handballern geben, die mittlerweile das Vorbereitungsprogramm für die Saison 2021/22 aufgenommen haben.
Seit Samstag steht jetzt auch die Zusammensetzung der Baden-Württemberg-Oberliga fest. Als 16. Mannschaft kämpft die HSG Konstanz II in der BWOL um Punkte. Da die erste Konstanzer Garnitur aus der Zweiten Bundesliga in die Dritte Liga absteigt, muss die HSG II eben diese Dritte Liga in Richtung Oberliga verlassen.

Die Oberliga setzte sich damit in der Saison 2021/22 wie folgt zusammen:  

SV Fellbach, TSV Zizishausen, TSV Weinsberg, TV Weilstetten, TSB Schwäbisch Gmünd, SG H2Ku Herrenberg, TV Bittenfeld II, TSV Schmiden, TSV Heiningen (alle Württemberg)

HC Neuenbürg, TSV Birkenau (beide Nordbaden)

SG Köndringen Teningen, HSG Konstanz II, TuS Steißlingen, TuS Schutterwald, TVS 1907 Baden-Baden/Sandweier (alle Südbaden).

Unsere zweite Mannschaft bekommt es in der zweigeteilten Südbadenliga wie im vergangenen Jahr zunächst mit folgenden Mannschaften zu tun:

BSV Phönix Sinzheim, SG Muggensturm/Kuppenheim, TuS Helmlingen, SG Steinbach/Kappelwindeck (alle Bezirk Rastatt) sowie mit

HTV Meißenheim, HGW Hofweier und TuS Ottenheim (alle Bezirk Offenburg)