173348143 5261803580556618 1385045360928503648 n

Wie hier Maximilian Vollmer (rechts) wollen wir unsere Spieler möglichst bald wieder in der Rheintalhalle sehen.

Die Lage beim TVS 1907 Baden-Baden/TV Sandweier 

14. April 2021. Unsere Oberliga-Mannschaft befindet sich unter der Anleitung von Cheftrainer Sandro Catak und Co-Trainer Marius Merkel, wie dürfte es auch anders sein, nach wie vor im Einzel- bzw. „Minigruppen“-Training. Joggen, Radfahren, Kraft- und Stabilisationstraining statt Handball oder Mannschaftstraining sind angesagt.

Es ist ein zähes Ringen für all diejenigen, die es eigentlich gewohnt sind, in einer vollen Sandweierer Rheintalhalle aufzulaufen, und für die der April zumeist Spannung und eine „heiße Phase“ bedeutet.
In stetigem Austausch mit dem Trainer-Team hangeln sich die Spieler von Monat zu Monat - stets verbunden mit der Hoffnung auf eine baldige Abwechslung des sportlichen Alltags und auf eine Rückkehr in die geliebte Rheintalhalle.

TVS-Spielführer Franz Henke meint stellvertretend für die gesamte Mannschaft: "Es bleibt die Hoffnung und Vorfreude auf das, was nun seit bereits über einem Jahr hinter uns liegt. Bis dahin üben wir uns weiterhin in Geduld, schnüren die Laufschuhe, geben brav unsere Zoom-ID in unser Endgerät ein und füllen die WhatsApp-Gruppe mit Screenshots der absolvierten Einheit." Ein ganz "normaler" April einer Handball-Saison...