Zur Einstimmung auf das Baden-Württemberg-Oberliga-Spiel unserer ersten Mannschaft bei der SG Köndringen/Teningen am heutigen Samstag, 1. Februar, um 20 Uhr in der Teninger Ludwig-Jahn-Halle an dieser Stelle ein Rückblick auf eine Partie des TVS an gleicher Stätte vor fast genau 40 Jahren. Am 24. Februar 1980 kam es in der Handball-Oberliga Südbaden (damals drittklassig) zum Gipfeltreffen zwischen der einheimischen SG und dem TVS. Diese Partie vor mehr als 1.000 Zuschauern ist bei heute ein Höhepunkt in der Geschichte unseres Vereins.
Dass unsere Mannschaft unter Trainer Karl Wackershauser am Ende der spannenden Begegnung knapp gewann, war der entscheidende Schritt zur Oberliga-Meisterschaft 1979/80 des TV Sandweier.
Den BT-Spielbericht hat unser damaliger Pressemann Robert Pflüger verfasst. Er gibt die ganze Dramatik wieder. Wer damals dabei war - und das waren unglaublich viele Schlachtenbummler aus Sandweier und Umgebung, die unsere Mannschaft lautstark unterstützt haben, wird dieses Spiel niemals vergessen...

BT

Die Tabelle sah nach dem Spitzenspiel wie folgt aus. Der TVS hat die Führung bis zum Rundenschluss nicht mehr abgegeben und wurde damit in der Saison 1979/80 Meister der Oberliga Südbaden.

Tabelle