Zweite700

Nach zwei Siegen zum Landesliga-Auftakt, war der TVS II nun auch im südbadischen Pokal erfolgreich.

Südbadischer Pokal, zweite Runde:
TVS 1907 Baden-Baden II - BSV Phönix Sinzheim I 27:23 (10:9)

Die zweite Mannschaft des TVS steht in der dritten Runde des südbadischen Pokalwettbewerbs. TVS-Trainer Frank Schulmeister landete mit seinen Schützlingen in der Rheintalhalle gegen seinen Heimatverein Sinzheim einen verdienten 27:23-Erfolg. Beide Mannschaften traten nicht in Bestbesetzung an. So fehlte beim TVS II unter anderem der berufsbedingt verhinderte Torjäger Simon Bornhäußer. Der verletzte Torhüter Dirk Walter wurde durch Thilo Hafner und Dominik Horn aus der ersten Mannschaft ersetzt, die ihre Sache gut machten. Südbadenligist Sinzheim musste auf Fabien Winogrodzki und Valliere Kirschner verzichten. Die Sandweierer stellten die bessere Mannschaft und feierten einen letztlich ungefährdeten Sieg gegen die favorisierten Gäste.
Tore für den TVS: Luca Hable 8, David Fritz 6, Daniel Grimm 4, Markus Raster 4, Moritz Seiler 2, Fabian Walter 1, May Kuypers 1, Alex Maug 1.