Kreisklasse A - Saison 2022/23
9. Spieltag:

TuS Memprechtshofen – TV 1907 Baden-Baden III 32:33 (14:16)

Beim Bezirksklasse-Absteiger TuS Memprechtshofen sicherte Felix Pflüger mit einem verwandelten Siebenmeter in der letzten Sekunde den wichtigen doppelten Punktgewinn. In Abwesenheit des aus privaten Gründen fehlenden Trainers Holger Fauth übernahm Tobias Gerbel mit Unterstützung der Spieler das Management.

Kreisklasse A - Saison 2022/23
8. Spieltag

ASV Ottenhöfen II – TVS 1907 Baden-Baden III 31:40 (13:17)

Im letzten Spiel des Jahres feierte unsere dritte Mannschaft einen am Ende klaren Sieg in Ottenhöfen. Damit liegt der TVS III zum Jahreswechsel mit 9:7 Punkten auf dem guten vierten Platz. Man darf gespannt sein, ob es im neuen Jahr noch weiter nach vorne geht.
In den ersten Minuten der körperbetont geführten Partie in Ottenhöfen konnte sich keine Mannschaft richtig absetzen.
Aus einem starken Abwehrverbund heraus schaffte es unser Team dann, bis zur Halbzeit auf 17:13 wegzuziehen. In der zweiten Hälfte konnte der Vorsprung aber nicht gehalten werden. In der 47. Minute fiel der Anschlusstreffer zum 26:27. Eine doppelte Unterzahl des ASV Ottenhöfen brachte dem TVS nun aber wieder Sicherheit (26:30). Nach der Disqualifikation eines ASV-Spielers in der 55. Minute beim Stand von 29:33 hatte der Gastgeber dann nichts mehr entgegenzusetzen. Mit einem 7:2-Lauf warf der TVS in der Schlussphase noch einen deutlichen Sieg heraus.

Für den TVS spielten: Julian Peters (Tor); Fabian Ludewig, Marco Kraft, Torsten Pflüger, Fabian Klei, Fabian Nold 1, Tom Haasmann 3, Lukas Schumacher 3,  Christoph Krol 4, Max Herion 4, Janik Mette 4, Felix Pflüger 5, Daniel Namyslik 7, Noah Fauth 9/7.

Kreisklasse A – Saison 2022/23
7. Spieltag

TVS Baden-Baden III – SG Kappelwindeck/Steinbach III 37:23 (18:12)

Mit einer vollen Bank und mit gemischten Gefühlen ging das TVS-Team an die Überraschungstüte SG Kappelwindeck/Steinbach vor heimischer Kulisse an den Start. Bis zum 3:2 (3.) lief alles in normalen Bahnen, bevor dann Keeper Julian Peters das erste Ausrufenzeichen setzte und zwei Siebenmeter parierte. In den nächsten zehn Minuten brachte ein 8:1-Lauf zum 11:3 (15.) die Sicherheit, aus einer sehr stabilen Abwehr heraus schnell und sicher einzunetzen. Infolge der Rotation konnte der 8-Tore-Vorsprung zwar nicht ganz gehalten werden, jedoch ging man mit einer beruhigenden 18:12-Führung in die Halbzeitpause.
In den ersten neun Minuten der zweiten Halbzeit brachte ein weiterer 7:1-Lauf zum 25:13 (39.) den TVS endgültig auf die Siegerstraße. Die Gäste hatten dem nichts mehr entgegenzusetzen. Das Spiel endete mit einem hochverdienten 37:23-Sieg für den TVS. Alle Spieler konnten sich in die Torschützenliste eintragen.
Fazit: Die Mischung scheint zu stimmen, so kann es weitergehen!

Für den TVS III spielten: Julian Peters, Jan Heberle (Tor); Fabian Ludewig 1/1, Lukas Schumacher 1, Frederik Braun 1, Fabian Nold 2, Felix Pflüger 2, Dial Samb 2, Max Herion 3, Fabian Klei 3, Janik Mette 5, Daniel Namyslik 5, Tom Haasmann 6/3, Noah Fauth 6.

Kreisklasse A - Saison 2022/23
4. Spieltag

SG Muggensturm/Kuppenheim III – TVS 1907 Baden-Baden III 29:34 (14:16)

Nach drei Heimspielen in Folge war der TVS III bei der SG Muggensturm/Kuppenheim III erstmals in dieser Saison auswärts gefordert. Die Gastgeber hatten zwar den besseren Start, jedoch dominierte der TVS nach dem Ausgleich (2:2, 7.) mit seinem schnellen Spiel. Nach einem 4:0-Torelauf schien sich beim 12:8 (21.) für den TVS schon früh ein Sieg unserer Mannschaft abzuzeichnen. Allerdings konnte Muggensturm/Kuppenheim in der Folge zum 14:14 (28.) ausgleichen. Bis zur Halbzeit legte unsere Mannschaft dann wieder zwei Treffer zum 16:14 vor.
Nach dem Wiederanpfiff glich die SG beim 18:18 (36.) letztmals aus. Der TVS baute seine Führung nun kontinuierlich bis zum 34:29-Endstand aus.
Wieder einmal war eine breite Torschützenliste Garant für den Sieg. Die Mischung aus jugendlichem Elan, Erfahrung und Spielfreude ist ein weiterer Grund für den Auswärtssieg. Bis zum nächsten Heimspiel gegen den BSV Phönix Sinzheim III muss aber noch einiges optimiert werden, wenn man weiterhin erfolgreich bleiben möchte.

Für den TVS III spielten: Julian Peters, Michael Vorbach (Tor); Fabian Ludewig, Marco Kraft, Felix Pflüger 1, Frederik Braun 2, Lukas Schumacher 2, Fabian Klei 2/1, Chris Krol 4, Noah Fauth 4, Dial Samb 4, Tom Haasmann 5, Janik Mette 5, Daniel Namyslik 5.

Kreisklasse A - Saison 2022/23
3. Spieltag:

TVS 1907 Baden- Baden III - SG Ottersweier/Großweier IV 21:22 (11:13)

Unsere Mannschaft lag schnell 2:6 zurück und lief bis in die Schlussphase hinein dem Rückstand hinterher. Als Frederic Braun in der 58. Minute aber zum 21:21 ausglich, lag sogar ein Sieg der Schützlinge von Trainer Holger Fauth im Bereich des Möglichen. Das entscheidende Tor machte dann jedoch eine Minute vor dem Ende der Gast, der damit die beiden Punkte mit  Hause nahm und unserem Team die erste Saisonniederlage zufügte.

Für den TVS III spielten: David Waldvogel, Tom Haasmann, Noah Fauth 3/1, Diak Samb 1, Daniel Namyslik 7, Fabian Klei, Lukas Schumacher 1, Felix Pflüger 2/2, Fabian Nold 2, Christoph Krol 1, Fabian Ludewig 1, Henning Maier, Frederic Braun 3, Julian Peters.