Der TVS 1907 Baden-Baden/TV Sandweier kann den Zugang zweier junger Spieler melden.

Matthias Meßmer (bisher BSV Phönix Sinzheim) ergänzt in der nächsten Saison den Kader der Sandweierer Handballer. Der Torhüter kam von sich aus auf den TVS zu, bei dem er sich sportlich weiterentwickeln möchte. Der TVS-Mannschaftsverantwortliche Simon Riedinger sieht in Matthias einen „Torwart mit Perspektive“.

Von der HSG Hardt kommt Xaver Bastian zum TVS. Der 20-jährige Rückraumspieler aus Durmersheim soll zunächst das Sandweierer Landesligateam verstärken. Mit guten Leistungen möchte sich der neue Mann dort für die TVS-Oberliga-Mannschaft empfehlen. Xaver hat mütterlicherseits Sandweierer Wurzeln und freut sich über die Unterstützung der Rauch-Familie aus der Mühlstraße.

Wir freuen uns, dass sich die beiden talentierten und entwicklungsfähigen Akteure dem TVS angeschlossen haben und hoffen, dass sie ihre sportlichen Ziele verwirklichen können.