TuS600

UNSER GAST: TuS Fürstenfeldbruck

Dritte Liga:
TVS 1907 Baden-Baden – TuS Fürstenfeldbruck
Wann: Samstag, 6. April, 20 Uhr
Wo: Rheintalhalle Baden-Baden-Sandweier

Noch viermal Drittliga-Handball steht für unsere Mannschaft auf dem Programm. Zweimal genießt der TVS Heimrecht (gegen Fürstenfeldbruck und Pfullingen), zweimal geht's auswärts (nach Haßloch und Kornwestheim). Wie Interimstrainer Marius Merkel erklärte, will man trotz des Abstiegs mit einem guten Gefühl aus der Runde herausgehen. Deshalb wird die Mannschaft in den letzten vier Spielen noch einmal alles geben, um das Punktekonto aufzubessern. Wobei die Gegner alles andere als einfach zu bespielen sind. Schon am Samstag wird es gegen Fürstenfeldbruck einer besonderen Leistung bedürfen, wenn man bestehen möchte. Der Gegner verfügt über eine starke Mannschaft, die sich als Tabellenachter freilich weit unter Wert verkauft hat. Dass es nicht besser lief, ist sicherlich dem großen Verletzungspech geschuldet. Im Hinspiel gab es eine 26:32-Niederlage für unser Team, wobei der TVS die Partie bis Mitte der zweiten Hälfte offen gestalten konnte. Mit dem Heimvorteil im Rücken hofft der TVS, endlich den zweiten Saisonsieg einfahren zu können. Zuletzt in Balingen lief es bei der 35:38-Niederlage im Angriff mehr als ordentlich, um gegen Fürstenfeldbruck etwas auszurichten, muss nun noch die Abwehr sattelfester werden. Wir freuen uns auf jeden Fall auf die anstehende Partie, in der es in der  Sandweierer Rheintalhalle erstmals gegen einen Gast aus Bayern um Punkte geht. 

Weitere Heimspiele:

Südbadenliga Frauen:
SG Baden-Baden/Sandweier – HR Rastatt/Niederbühl, Samstag, 17.30 Uhr
Wichtiges Spiel für unsere Damen, die mit einem Heimsieg das Schlusslicht Rastatt/Niederbühl auf Distanz halten und die Ausgangslage im Abstiegskampf verbessern wollen.

Landesliga Nord:
TVS III – HGW Hofweier II, Samstag, 15.30 Uhr
Die zweite Mannschaft musste am Mittwoch im Nachholspiel in Meißenheim nach sechs Siegen in Folge erstmals wieder eine Niederlage hinnehmen, die mit 32:41 auch gleich deutlich ausfiel. Nun sollen gegen Hofweier II mit einem Heimerfolg die letzten Zweifel am Klassenerhalt beseitigt werden.   

B-Mädchen:
SG BB/Sandweier – SG Kappelwindeck/Steinbach II, Samstag, 12.15 Uhr

C-Mädchen:
SG BB/Sandweier – SG Kappelwindeck/Steinbach II, Samstag, 13.45 Uhr

Auswärtsspiele:
Kreisklasse A:
SG Muggensturm/Kuppenheim III – TVS III, Sonntag, 19 Uhr

Bezirksklasse Frauen:
TuS Helmlingen – SG BB/Sandweier II, Sonntag, 15.30 Uhr

B-Mädchen:
SG Kappelwindeck/Steinbach III – SG BB/Sandweier II, Samstag, 10 Uhr

C-Jugend:
BSV Sinzheim – SG BB/Sandweier II, Samstag, 12.30 Uhr

D-Jugend:
TuS Helmlingen II – SG BB/Sandweier, Samstag, 15.45 Uhr

F-Jugend-Turnier in Ottersweier mit SG BB/Sandweier, SG Ottersweier/Großweier, HR Rastatt/Niederbühl und HSG Murg, Samstag ab 15.30 Uhr.