Damen 2 - Bezirksklasse
TuS Helmlingen - SG Baden-Baden/Sandweier 2                              39:29    (20:16)

Gegen den erstplazierten TuS Helmlingen hatte unsere Mannschaft nie eine Chance das
Spiel für sich zu entscheiden. Die Einstellung und der Kampfgeist über 60 Minuter ver-
missten die Trainer schmerzlich. So lief Helmlingen durch einfache und etliche technische
Fehler unsererseits mehrere Tempogegenstöße und auch in der Abwehr wurde nicht konse-
quent zugepackt wie man es von den SG Mädels gewohnt war.

Nichtsdestotrotz, kann man gegen den Aufsteiger verlieren, es kommt immer darauf an, wie.
Jetzt heisst es den Kopf nicht hängen lassen, weitermachen und am Samstag gegen die SG
Dornstetten die zwei Punkte zu Hause lassen.

Für die SG spielten:
Anna-Lena Braun, Sabrina Schneider (4), Louisa Peters (3/1), Svenja Lorenz (5/1),
Nina Eisele (4), Britta Rudolff, Paula Merkel (5/4), Valerie Mitzel, Hanna Mörmann (2/1),
Katharina Wunsch (3), Meike Stich (3), Camilla Müller.


A-Mädchen – Kreisklasse
SG Ottenheim/Altenheim – SG Baden-Baden/Sandweier                    14:27    (11:15)

Die A-Mädels haben sich am Sonntag, 07.04.19 die Meisterschaft in der Kreisklasse mit
einem deutlichen Sieg bei der SG Ottenheim/Altenheim gesichert!

Nach einer durchwachsenen ersten Halbzeit (11:15), kamen die Mädels in der zweiten
Hälfte besser in Fahrt und haben nur noch 3 Gegentore zugelassen. Die Abwehr und
unsere Torfrau haben zusammen sehr gut agiert. Im Angriff wurden die Chancen sehr
gut rausgespielt und auch verwertet. Wir sind stolz auf die Mädels und gratulieren ihnen
zu diesem Erfolg.

Für die SG spielten:
Jana – Patricia (4), Emily (3), Lesly (3), Britta (1), Luisa (4/1), Katharina, Louisa (8),
Nadja (3), Hanna (1)

 

B1-Mädchen – Südbadenliga
SG Baden-Baden/Sandweier - SG Kappelwindeck/Steinbach 2           11:42    (4:20).

Am Wochenende verloren die B1 Mädels ihr letztes Saisonspielen gegen die Gäste aus
Kappelwindeck/Steinbach. Gegen eine in Bestbesetzung angetretene Gastmannschaft,

waren die Kurstadt-Mädels leider chancenlos.

Bereits in der ersten Halbzeit legten die Gäste den Grundstein für einen verdienten Erfolg.
Aus einer sehr gut stehenden Abwehr heraus, nutzten die Gäste unsere Fehler im Angriffs-
spiel und kamen zu einfachen und schnellen Toren.

Nach 50 Spielminuten stand eine klare 11:42 Heimniederlage zu Buche.

Für die SG waren m Einsatz:
Amelie, Laura – Gentiana (2), Maike (2), Fatou, Sophie, Fatuma (2), Lena, Sude(2), Laura,
Valerie, Julia, Theresia (2)


B2-Mädchen – Bezirksklasse
SG Kappelwindeck/Steinbach 3 - SG Baden-Baden/Sandweier 2      25:25    (12:15).

Das letzte Saisonspiel der B2 Mädels fand am Wochenende in der Stadthalle in Steinbach
statt. Das Spiel gegen die Gastgeber aus Kappelwindeck/Steinbach war über die gesamte
Strecke ausgeglichen und spannend. Nach 15 Minuten führte die Heimmannschaft zwar mit
8:6, die SG Mädels ließen jedoch bis zur Halbzeit nicht abreißen und konnten sogar eine 3-
Tore Pausenführung zum 12:15 herausspielen.

Zu Beginn der zweiten Halbzeit gelang den Kurstadt-Mädels im Angriff nicht viel, und so konnte
die Heimmannschaft bis zur 40 Minute sogar zum 21:21 ausgleichen und 3 Minuten vor Ende
sogar mit 25:24 in Führung gehen. Am Ende konnten die SG Mädels, in einem fairen und aus-
geglichenen Spiel noch zum 25:25 ausgleichen.

Für die SG spielten:
Laura – Valerie, Lena (2), Theresa (17/3), Fatou (1), Sophie (1), Leonie (1), Lea (1), Valerie (2),
Katja, Zahra


C-Mädchen – Südbadenliga
SG Baden-Baden/Sandweier - SG Kappelwindeck/Steinbach 2         33:20    (17:11)

Zum letzten Spiel in der Südbadenliga Runde 2018/19 waren am letzten Wochenende
die SG Kappelwindeck/Steinbach 2 zu Gast. Gestützt auf eine starke Abwehr und einer
super Torhüterleistung, ließ man den Mädchen aus dem Rebland nur wenig Möglichkeiten
sich im Angriff zu entfalten. Nach vorne wurde wieder mal toll kombiniert und zusammenge-
spielt. So konnte das Spiel souverän mit 33:20 gewonnen werden. Zum Ende des Spiels
durfte sich unsere Torhüterin durch einen verwandelten Siebenmeter auch in die Torschützen-
liste eintragen. Alles in allem muss man sagen, wurde eine tolle Südbadenliga Saison ge-
spielt. Insgesamt 9 Mal ging man als Sieger vom Platz, was für diese recht junge Mannschaft
ein echter Erfolg ist. Die Trainer und Eltern sind stolz auf ihre Mädels.

Für die SG Baden-Baden/Sandweier spielten:
Amelie Kull (1/1), Jolina Müller (1), Jule Fauth (3), Julia Schumacher (3), Maja Pflüger (1),
Nele Keller (7), Sofia Reiß (3), Jasmin Walter (11), Leni Jurek, Melissa Sopper (3)