B1-Mädchen – Südbadenliga
SG Baden-Baden/Sandweier - SG Kappelwindeck/Steinbach 2         25:21   (13:10)

Mit einer konzentrierten Leistung von Beginn an gewinnen die B1-Mädels ihr zweites Spiel in
der
Südbadenliga. Stabil und aufmerksam in der Abwehr, konsequent im Angriff konnte man die
Rebland-SG mit 3-4 Toren bis zur Halbzeit auf Abstand halten. Mit 13:10 ging es in die
Pause. Mit zeitweise 6 Toren Abstand gelang schlussendlich ein verdienter 25:21 Erfolg, der
zugleich auch die beste Leistung der SG Baden-Baden darstellte.

Insgesamt eine sehr geschlossene Mannschaftsleistung, in der jede Spielerin ihren Beitrag am
Erfolg hatte. Darauf aufbauend darf man gespannt auf das nächste Spiel in 14 Tagen gegen
den TuS Schutterwald sein.

Für die SG spielten:
Amelie- Jolina (1), Jule (5/1), Julia (5/1), Maja (1), Nele(7/1), Sofia, Jasmin (3), Leni, Linda (3),
Miriam

Bilder zum Spiel

2020 10 24 SG BBS Kappel2 6  2020 10 24 SG BBS Kappel2 15

2020 10 24 SG BBS Kappel2 21  2020 10 24 SG BBS Kappel2 27

2020 10 24 SG BBS Kappel2 32  2020 10 24 SG BBS Kappel2 35

2020 10 24 SG BBS Kappel2 38  2020 10 24 SG BBS Kappel2 41

2020 10 24 SG BBS Kappel2 43  2020 10 24 SG BBS Kappel2 49

2020 10 24 SG BBS Kappel2 58  2020 10 24 SG BBS Kappel2 59

2020 10 24 SG BBS Kappel2 68  2020 10 24 SG BBS Kappel2 72

2020 10 24 SG BBS Kappel2 74  2020 10 24 SG BBS Kappel2 75

2020 10 24 SG BBS Kappel2 97  2020 10 24 SG BBS Kappel2 106


- Das Spiel der B2-Mädchen am Samstag 24.10.2020 um 17.15 Uhr gegen die
  JSG Panthers/Murg wird verlegt !!!

- Das Spiel der D-Mädchen am Samstag 24.10.2020 um 14.00 Uhr gegen die

  SG Dornstetten findet nicht statt !!!


Folgende Spielpaarungen mit Beteiligung der SG Baden-Baden/Sandweier finden
voraussichtlich am kommenden Wochenende statt:

Kurzfristige Coronabedingte Änderungen vorbehalten!!!

Samstag, 24. Oktober 2020

B1-Mädchen - Südbadenliga:
13.45 Uhr        SG Baden-Baden/Sandweier - SG Kappelwindeck/Steinbach 2

B-Jungs - Südbadenliga:
15.15 Uhr        SG Baden-Baden/Sandweier   - SG Kappelwindeck/Steinbach

Damen 1 - Landesliga:
17.00 Uhr        SG Baden-Baden/Sandweier  - SG Muggensturm/Kuppenheim
(Alle vorgenannten Spiele im Schulzentrum West, Baden-Baden)

E-Jugend - Qualirunde
10.00 Uhr        ASV Ottenhöfen - SG Baden-Baden/Sandweier
(Schwarzwaldhalle, Ottenhöfen)

D1-Jungs:
14.00 Uhr        SG JHA Baden 2 - SG Baden-Baden/Sandweier
(Altenburghalle, Sinzheim)

C-Jungs – Bezirksklasse
14.15 Uhr        ASV Ottenhöfen - SG Baden-Baden/Sandweier
(Schwarzwaldhalle, Ottenhöfen)

D2-Jungs:
17.45 Uhr        SG JHA Baden - SG Baden-Baden/Sandweier 2
(Winfried-Rosenfelder-Halle, Achern)


Sonntag, 25. Oktober 2020

A-Jungs – Südbadenliga
14.30 Uhr        TuS Ringsheim - SG Baden-Baden/Sandweier
(Kahlenberghalle, Ringsheim)

Damen 2 – Bezirksklasse:
17.00 Uhr        TS Ottersweier 2 - SG Baden-Baden/Sandweier 2
(Sporthalle, Ottersweier)


A-Jugend - Südbadenliga
SG Scutro - SG Baden-Baden/ Sandweier                                             26:22   (12:13)

Am Samstag bestritt die A-Jugend nach dem abgesagten Heimspiel gegen die HSG

Renchtal ihr zweites Saisonspiel gegen die SG Scutro.

Eins war von Anfang an klar: Die Heimmannschaft war uns körperlich überlegen, da sie
einen breiteren Kader zur Verfügung hatten und wir den ein oder anderen Ausfall verbuchen
mussten. Doch davon haben sich die Jungs der SG Baden-Baden / Sandweier nicht
einschüchtern lassen.

Vor allem in der ersten Halbzeit konnte man durch einfache Abläufe und gewonnene 1vs1
Aktionen die gegnerische 3-2-1 Abwehr erfolgreich bespielen. Bis auf ein Spielstand von
12:7 konnten die Jungs sich von der SG Scutro absetzen. Nach der Abwehrumstellung der
Heimmannschaft ist es uns schwerer gefallen einfache Tore umzusetzen und so stand es zur
Halbzeit 12:13.

In der zweiten Hälfte kamen durch einige technische Fehler und Fehlwürfe unsererseits die
gegnerische Mannschaft mehr ins Spiel und konnte sich einen Vorteil erarbeiten. Die
Kompaktheit der Abwehr ließ ebenfalls nach, wodurch es den Gegnern einfach gemacht
wurde.

Jetzt heißt es wieder Mund abputzen und am kommenden Wochenende in Ringsheim die
ersten Punkte einzufahren und eine konzentrierte Leistung über 60 Minuten abzurufen.

Für die SG spielten:
Jan Heberle – Noah Fauth (6/4), Janik Mette (1), Simon Schneider, Daniel Namyslik (4),
Shervin Khoschnam (1), Alvaro Penacorada (2), Fabian Ludewig (1), Luca Montazem (7),
Jonas Schmitz


B-Jugend – Südbadenliga
JHA Baden - SG Baden-Baden/Sandweier                                           27:22 (10:11)

Im Vergleich zum ersten Saisonspiel präsentierte sich die B-Jugend am vergangenen
Wochenende stark verbessert. Trotzdem musste man sich den Gastgebern am Ende
geschlagen geben.

Gegen die Mannschaft der JHA, die mit SHV-Auswahlspielern gespickt ist, war die SG
bis Mitte der ersten Halbzeit das spielbestimmende Team (8:4 für die SG/14.).
Anschließend gab es zwar einen kleinen Bruch im SG-Spiel, bis zum 14:14 (33.) war die
Partie jedoch ausgeglichen. Als die JHA mit 17:14 (38.) in Führung ging, schien die
Vorentscheidung gefallen zu sein. Die kämpferische Einstellung der SG stimmte allerdings
und man ging selbst nochmal in Front (18:17/41.). Erst nach dem 25:22 (49.) durch die JHA
war die Entscheidung gefallen.

Fest steht: Auf dieser Leistung lässt sich aufbauen.

Für die SG spielten:
Maciej Wiacek, Julian Peter (beide Tor); Jonas Putschler 5, Lennert Müller 1,
Wiktor Wojasinski 1, Fyn Vogt 2, Felix Pflüger 1, Ruben Eichelberger 7/2, Hubert Wojasinski,
Arben Bubani 3, Nino Astarita 2, Matija Bulj, Giovanni Boscarino, Dario Hrstic.