Donnerstag, 12. März 2020

Der Südbadische Handball-Verband (SHV) informierte darüber, wie es in der aktuellen Corona-Krise weitergeht.

Hier zunächst die wichtigsten Eckpunkte:

  1. Die Erwachsenen-Mannschaften stellen den Spielbtrieb zunächst einmal ein. Spätestens bis zum 19. April wird beschlossen, ob und wie es weitergeht. Das gilt auch für die Baden-Württemberg-Oberliga. Das für Sonntag angesetzte Spiel unserer Mannschaft beim TSB Schwäbisch Gmünd wurde - wie die übrigen Begegnungen unserer Erwachsenen-Teams - abgesagt. 
  2. Für die Jugend-Mannschaften ist die Saison 2019/20 beendet. In dieser Saison werden keine Jugendspiele mehr ausgetragen.

Hier der genaue Wortlaut der Erklärung des Südbadischen Handball-Verbands: 

AKTUELLE INFORMATION ZUM WEITEREN VORGEHEN AUFGRUND DER CORONA-KRISE

Die Landesverbände in Baden, Bayern, Hessen, Pfalz, Saar, Rheinland, Rheinhessen, Südbaden und Württemberg sowie Handball Baden-Württemberg haben heute in den jeweiligen Gremien mit sofortiger Wirkung beschlossen:

  • Den Jugendspielbetrieb für die Saison 2019/2020 zu beenden
  • Den Spielbetrieb der aktiven Mannschaften bis auf Weiteres auszusetzen
  • Nicht notwendige Veranstaltungen, wie Sichtungen, Sitzungen, Tagungen, Fortbildungen bis auf Weiteres auszusetzen oder als Telefonkonferenzen abzuhalten.

Spätestens zum 19.04.2020 wird über eine mögliche Wiedereinsetzung des Spielbetriebs der aktiven Mannschaften und der Wertung der Saison 2019/2020 in den jeweiligen Landesverbänden entschieden und die Entscheidung veröffentlicht.

Das Präsidium des SHV hat zudem entschieden, alle Trainingstermine der Auswahlmannschaften im Verband und in den Bezirken bis Ostern abzusagen.

Diese Entscheidung im Präsidium des Südbadischen Handballverbands ist einstimmig erfolgt und dient dem Schutz unserer Sportlerinnen und Sportler!

Die Ausbreitung des Virus, die Nähe zum Risikogebiet Elsass sowie die nicht durchgängigen Entscheidungen der lokalen Behörden, haben uns zu diesem Schritt gezwungen. Nur so können wir Planungssicherheit für unsere Vereine erreichen.

Wir setzen auf das Verständnis aller Sportlerinnen und Sportler, der Ehrenamtlichen in unseren Vereinen und wünschen allen BESTE Gesundheit!

Im Namen des Präsidiums

Alexander Klinkner

Präsident


Folgende Spiele finden am kommenden Wochenende (14.-15.03.2020) mit Beteiligung
der SG Baden-Baden/Sandweier statt:

Samstag, 14. März 2020

E-Jungs
12.00 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier - TuS Helmlingen

C2-Mädchen - Kreisklasse
13.30 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier 2 - SG Ottersweier/Großweier 2

B-Mädchen – Bezirksklasse
15.00 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier - SG Muggensturm/Kuppenheim

A-Mädchen – Bezirksklasse
16.30 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier - SG Meißenheim/Nonnenweier

Damen 2 – Bezirksklasse
18.15 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier 2 - BSV Sinzheim 2
(alle vorgenannten Spiele in der Rheintalhalle, Sandweier)


B-Jungs – Südbadenliga
14.45 Uhr          JSG ZEGO - SG Baden-Baden/Sandweier
(Otto-Kempf-Sporthalle, Offenburg-Elgersweier)



Sonntag, 15. März 2020

E-Mädchen - Bezirksklasse
12.30 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier - SG Kappelwindeck/Steinbach

D-Jungs – Kreisklasse
13.45 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier - BSV Sinzheim

C1-Jungs – Südbadenliga
15.00 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier - SG Hornberg/Lauterbach/Triberg

A-Jungs – Bezirksklasse
16.30 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier - HSG Renchtal
(alle vorgenannten Sonntagsspiele im Schulzentrum West, Baden-Baden)


B-Jungs – Südbadenliga
13.00 Uhr          SG Hornberg/Lauterbach/Triberg - SG Baden-Baden/Sandweier
(Jahnsporthalle, Triberg)

C1-Mädchen – Südbadenliga
16.00 Uhr          TuS Oberhausen - SG Baden-Baden/Sandweier
(Rheinmatthalle, Rheinhausen)

 

C1-Mädchen – Südbadenliga
SG Baden-Baden/Sandweier - HSG Freiburg                         24:34    (11:14)

Am letzten Samstag war mit der HSG Freiburg der Tabellenführer zu Gast in der Rheintalhalle. Die
Gäste kamen zu Beginn besser ins Spiel und führten nach 15 Minuten bereits mit 4:10. In der Folge
starteten unsere Mädels einen 5:0 Lauf und konnten den Anschluss wieder herstellen. Beim Stand
von 11:14 für die Gäste wurden die Seiten gewechselt

Nach der Pause war das Spiel bis zum 22:25 recht ausgeglichen, 8 torlose Minuten der Gastgeber-
innen nutzten die Gäste um auf 22:32 davonzuziehen. Einen besonderen Dank geht an die beiden
Spielerinnen aus der C2. Emelie die im Tor ein gutes Spiel machte und Ronja.

Für die SG spielten:
Emelie - Leni, Jule (8), Nele (5), Jolina (1), Sofia, Lilly, Jasmin (3), Linda (1), Ronja (1), Melissa (5)


E-Jugend
TuS Helmlingen : SG Baden-Baden/Sandweier                                  1:3


Einen tollen Erfolg konnte unsere E-Jugend am Wochenende verbuchen. Gegen das bisher unge-
schlagene Team aus Helmlingen standen am Ende drei der vier möglichen Punkte auf unserer
Habenseite.

In der 1. Halbzeit in der Spielform 2 mal 3 gegen 3 war unser Team über die gesamten 20 Minuten
knapp in Führung. Die unserer Mannschaft auch in den Vorwochen besser liegende Spielform war
geprägt von einer guten Abwehr und sicheren Pässen und Abschlüssen im Angriff.

Im 2. Spiel im Modus 6 gegen 6 hatte unser Team lange das Nachsehen. Speziell in unserer offenen
6:6 Abwehr konnten die Gegner häufig Lücken finden und waren lange Zeit in Führung. Unser Angriff
lebte von Einzelaktionen, die wir aber häufig erfolgreich abschliessen konnten. Dank der am Ende
schon besseren Zuordnung in unserer Abwehr kamen wir kurz vor Schluss zum Ausgleich. 20
Sekunden vor Spielende hatten wir sogar die Chance auf den Sieg. Das erzielte Tor von uns wurde
aber leider - wegen einem umstrittenen Übertritt - nicht gegeben. Das Unentschieden war am Ende für
beide Seiten gerecht.

Wir freuen uns auf das Rückspiel in nur einer Woche am Sa., 14.03. um 12:00 Uhr bei uns in der
Rheintalhalle. Dies wird gleichzeitig bereits das letzte Spiel dieser Staffel sein.

Die Tore bei uns waren gut verteilt und unser Kader war mit 12 Spielern wieder sehr gut besetzt:

Es spielten:
Felix, Florent, Emma, Luis, Marius, Moritz, Noah, Noel, Paul, Paul, Tino, Tom.


Folgende Spiele finden am kommenden Wochenende (07./08.03.2020) mit Beiteiligung der
SG Baden-Baden/Sandweier statt:

Samstag, 7. März 2020

C1-Mädchen – Südbadenliga
13.00 Uhr         SG Baden-Baden/Sandweier - HSG Freiburg

C1-Jungs – Südbadenliga
14.30 Uhr         SG Baden-Baden/Sandweier - TuS Helmlingen

B-Jungs – Südbadenliga
16.00 Uhr         SG Baden-Baden/Sandweier - SG Muggensturm/Kuppenheim
(alle vorgenannten Spiele in der Rheintalhalle, Sandweier)

F-Jugend
13.00 Uhr         ASV Ottenhöfen - SG Baden-Baden/Sandweier
13.30 Uhr         SG Baden-Baden/Sandweier - HR Rastatt/Niederbühl
14.00 Uhr         SG Kappelwindeck/Steinbach 3 - SG Baden-Baden/Sandweier
(Sporthalle Niederbühl)

E-Jugend
14.00 Uhr         TuS Helmlingen - SG Baden-Baden/Sandweier
(Rhein-Rench-Halle, Helmlingen)

A-Jungs – Bezirksklasse
14.00 Uhr         HSG Renchtal - SG Baden-Baden/Sandweier
(Sporthalle, Oberkirch)

Damen – Südbadenliga
17.30 Uhr         TuS Schutterwald - SG Baden-Baden/Sandweier
(Mörburghalle 1, Schutterwald)

Sonntag, 8. März 2020

C2-Mädchen - Kreisklasse
14.30 Uhr         SG Ottersweier/Großweier 2 - SG Baden-Baden/Sandweier
(Winfried-Rosenfelder-Halle, Achern)