C-Mädels - Südbadenliga
SG Ottersweier/Großweier  -  SG Baden-Baden/Sandweier           21 : 27    (9 : 15)

Wiedergutmachung war angesagt beim Spiel gegen die SG Ottersweier/Großweier,
da am vergangenen Wochenende gegen Steinbach 2 mit nur einem Tor verloren wurde.

Mit einem 6-0 Lauf zu Anfang des Spiels standen die Zeichen klar auf Sieg. Jedoch
konnten wir uns bis zur Pause nicht weiter absetzen.

8 Minuten ohne eigenen Torerfolg in der zweiten Spielhälfte machten es möglich, daß
die SG Ottersweier/Großweier bis auf zwei Tore herankam. Das notwendig gewordene
Team-Timeout nahm das Trainerteam zum Anlass Ihre Mädchen neu einzustellen.
Deer Erfolg ließ auch nicht auf sich warten und die Kurstadt-SG konnten wieder auf
7 Tore davonziehen.

Vor allem die gut aufgelegte Jasmin mit 14 Toren, war ein wichtiger Grundstein für
diesen Sieg. Die gute Moral der Mädchen lässt auf weitere gute Spiele hoffen.

Für die SG spielten:
Amelie, Jule (1), Julia (4), Maja, Nele (4), Sophia, Jasmin (14), Linda (2), Melissa (2)

 

C-Jungs - Bezirksklasse
ASV Ottenhöfen - SG Baden-Baden/Sandweier                      28:40     (14:21)

Tolle Leistung unserer C-Jungs!

Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfälle kam unsere Mannschaft zu einem hochver-
dienten Erfolg in Ottenhöfen. Mit entsprechendem Respekt traten wir die Reise ins
Achertal an, hatte doch unser Gegner mit lediglich 2 Toren Differenz gegen unseren
hartnäckigsten Verfolger, die HSG Hardt, in der Vorwoche verloren.

So dauerte es auch ein paar Minuten, bis unsere Mannschaft richtig ins Spiel kam,
um aber dann durch sehr engagiertes, aber jederzeit faires Abwehrspiel sowie
variables Angriffspiel bis zum Ende der ersten Spielhälfte den Grundstein für den
späteren Sieg zu legen.

Gleich zu Beginn der zweiten Halbzeit bauten unsere Jungs den Vorsprung durch
tolles Kombinationsspiel aus, so dass am Ende mit einem ungefährdeten Sieg die
Tabellenführung souverän verteidigt werden konnte.

Für die SG waren im Einsatz:
Nico u. Maxim im Tor, Ilajdin 4, Nikias 1, Felix 6, Ruben 17/2, Daniel 8, Alwin, Liam 4


E-Jungs
SG Ottersweier/Grossweier - SG Baden-Baden/Sandweier              0:4

Ein toller Spieltag mit zwei Siegen für unsere Mannschaft.

In der 1. Halbzeit in der Spielform 2 mal 3 gegen 3 führte unser Team von Beginn an.
Sehr flink sowohl im Angriff als auch in der Abwehr konnten wir das Spiel souverän
für uns entscheiden.

Die 2. Halbzeit im Modus 6 gegen 6 fiel uns wie gewohnt schwerer. Nach ca. 10
Minuten hatte sich unsere Abwehr gut organisiert und die Zuordnung zu den
Gegenspielern gefunden. Es folgte die erste Führung, die unsere E-Jugend nicht
mehr aus der Hand gab. Zwar etwas knapper, aber ebenfalls deutlich und verdient
haben wir auch das 2. Spiel gewonnen.

Beide Spielhälften waren geprägt vom guten Angriff unserer Mannschaft. Schnelle
Gegenstösse bei hoher Ballsicherheit waren Garant für die beiden Siege.

Die Spielanteile in unserem 9 Kinder starken Kader waren ebenso wie die Tore sehr
gut verteilt:

Unser Team:
Leo, Luis, Marius, Moritz, Noah, Noel, Paul, Tino, Tom.

 


B-Jungs - Bezirksklasse
HSG Murg - SG Baden-Baden/Sandweier               26:41    (8:18)

Mit voller Besetzung starten wir mit Vollgas ins Spiel. Die Abwehr war schnell und
Valentin vernagelte regelrecht das Tor. Der Angriff konnte im Minutentakt Tor um
Tor davonziehen (9. 1:8). Schnelle Kombinationen, Balleroberungen und daraus
resultierende Tempogegenstöße ergaben zwangsweise einfache und schnelle Tore.

Halbzeitstand 8:18.

Die zweite Halbzeit ging genauso konzentriert weiter. Schon in der ersten Halbzeit
hatten wir fleißig rotiert, jeder bekam Spielanteile und trug zu der großartigen
Mannschaftleistung bei. Den höchsten Zwischenstand notierten wir in 39. Minute
mit 14:33. Die Vorgabe nichts anbrennen zu lassen und zwei Punkte mitzu-
nehmen wurde voll erfüllt. Endstand 26:41

Für die SG spielten:
Valentin & Julian (TW), Shervin (8), Daniel (7), Noah (7/2), Lionel (5), Alvaro (4),
Simon (3), Fabian H. (3), Janik (3/1), Luca (1), Fabian L., Jonas F., Jonas S.


C-Jungs – Bezirksklasse
TuS Helmlingen 2 - SG Baden-Baden/Sandweier                                24:33    (13:22)

Trotz einiger Schwächen im Abwehrverhalten sowie in der Chancenverwertung konnte ein
ungefährdeter Sieg aus Helmlingen mit nach Hause genommen werden.

Für die SG spielten:
Nico u. Maxim im Tor, Jonas, Lennert (6), Ilajdin (2), Nikias (2), Felix (13/1), Ruben (9),
Giovanni, Liam (1/1)