D-Jungs Kreisklasse
SG Baden-Baden/Sandweier – JSG Panthers/Murg 2                          25:18    (12:9)

Mit viel mehr Überblick, breitere Spielanlage und einer besser agierenden Abwehr fanden wir gut in
das Spiel. Von Anfang an war der Druck im Angriff da, und die JSG konnte dem nicht viel ent-
gegensetzen. (4:2, 8:4). Einige Patzer beim Tempogegenstoss, ließen die Gäste dann aber auf den
Halbzeitstand von 12:9 rankommen.

Mit Beginn der zweiten Halbzeit lag das Momentum auf Seite der Panthers, bevor wir mit einem 4:0
Tore Lauf kurz vor der Mitte der zweiten Halbzeit, eine Vorentscheidung erspielten (18:12). Diesen
Vorsprung konnten wir trotz eines zwischenzeitlichen Einbruchs doch ungefährdet ins Ziel bringen. Mit
einem Spiel, mit vielen tollen Anspielen zum freien Spieler, wurde ein schöner Handball den
Zuschauern geboten.

Für die SG spielten:
Florent (TW), Tim A., Max, Alvin, David (1), Lukas (1), Sereen (2), Marius (3), Tom (4/1), Jonas (6),
Moritz (11/8)


Folgende Spiele finden am kommenden Wochenende (25. - 26.01.2020) mit Beteiligung der
SG Baden-Baden/Sandweier statt:


Samstag, 25. Januar 2020

B-Jungs – Südbadenliga
13.15 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier - JHA Baden

C2-Mädchen – Kreisklasse
14.45 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier 2 - SG Rheinmünster/Helmlingen

A-Mädchen – Bezirksklasse
16.15 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier  JSG Panthers/Murg
(Alle vorgenannten Spiele in der Rheintalhalle, Sandweier)



Sonntag, 26. Januar 2020

Damen – Südbadenliga
16.30 Uhr          HSG Freiburg 2 - SG Baden-Baden/Sandweier
(Gerhard-Graf-Halle, Freiburg)

E-Mädchen - Bezirksklasse
12.00 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier - Panthers Gaggenau

D-Jungs Kreisklasse:
13.15 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier - JSG Panthers/Murg 2

C2-Jungs – Bezirksklasse
14.30 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier 2 - JSG Panthers/Murg

C1- Jungs – Südbadenliga
16.00 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier - JHA Baden

B-Mädchen – Bezirksklasse
17.30 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier - SG Kappelwindeck/Steinbach 3

A-Jungs – Bezirksklasse
19.00 Uhr          SG Baden-Baden/Sandweier  SG Ottenheim/Altenheim
(Alle vorgenannten Spiele im Schulzentrum West, Baden-Baden)


Am Samstag (25.01.2020) findet kein Training statt, da die Rheintalhalle nicht zur Verfügung steht.

Nächstes Training ist am Mittwoch, 22.01.2020 von 16 -17.30 Uhr im Schulzentrum West.


Damen 1 - Südbadenliga
SG Baden-Baden/Sandweier – SV Allensbach II                                 29:31 (14:12)

Die Rückrunde hat begonnen und für unsere Damen geht es so weiter wie es aufgehört hat. Trotz
einer sehr guten Leistung belohnte sich unser Team wieder nicht mit Punkten. Zu Beginn kam die
SG überhaupt nicht richtig ins Spiel. Liegengelassene Chancen und nervöses Abwehrverhalten
brachten einen frühen 0:4 Rückstand und es schien schon wieder ein ähnliche Bild wie im Hinspiel
zu geben. Nach 8 Minuten gelang es endlich durch Helen Fritsch ein Tor zu erzielen und es stand
endlich eine Mannschaft auf dem Platz. In der Abwehr wurde gearbeitet, jede kämpfte für jede und
im Angriff wurde konzentriert und sicher gespielt. Senja Drapp erzielte in der 11. Spielminute den
Ausgleich zum 4:4. Somit war die Partie war wieder offen. Die Führung wechselte ständig, so konnte
sich keine der beiden Mannschaften bis zur Pause entscheidend absetzen. Ende des ersten Ab-
schnittes hatten die Hausherrinnen die Nase leicht vorne und konnte verdient mit 14:12 in die Kabine.
gehen.

Nach dem Seitenwechsel ein ähnliches Bild. Immer wieder wechselte die Führung und es bahnte sich
eine Entscheidung erst in den letzten Spielminuten an. Die Abwehr arbeitet und der Angriff
funktionierte. So konnten sich unsere Damen in der 50. Minute eine 25:23 Führung erarbeiten. Eine
doppelte Überzahl für die Gastgeberinnen brachte ebenfalls nicht die Entscheidung. Es schlichen sich
wieder zu viele technische Fehler im Angriff ein, dadurch gelang es leider nicht entscheidend davonzu-
ziehen. Beim Stand von 28:26 nach 55 Minuten schien alles noch für einen Sieg der Kurstadt-SG zu
sprechen, allerdings musste man nun selbst in doppelter Unterzahl spielen. Die Uhr zeigte 58:51,
Spielstand 29:29 - zwei zu schnelle Abschlussversuche luden die Gäste zu zwei schnellen Kontern
ein, welche gnadenlos verwandelt wurden. Somit stand eine unverdiente 29:31 Niederlage zu Buche.

Wieder einmal belohnte man sich selbst nicht für eine gute Leistung.

Es spielten:
Astrid-Jana Kinz, Anna-Lena Braun (Tor), Senja Drapp (1), Julia Assall, Sandra Maschke (8/7),
Julia Ahlbrand (5), Helen Fritsch (5), Nina Eisele, Anna Kuypers (4), Daniela Raster (1),
Jessica Pforr (1), Diana Mettke (4), Paula Merkel


C1-Mädchen – Südbadenliga
SG Baden-Baden/Sandweier - SG Mimmenhausen/Mühlhofen          28:28    (15:19)

An Spannung kaum zu überbieten war unser Spiel letzten Sonntag gegen Mimmenhausen-
Mühlhofen. Zu Beginn war das Spiel sehr ausgeglichen, da von beiden Seiten ein toller Tempo-
handball gespielt wurde. Ab der 20. Minute setzte sich der Gegner erstmals mit 4 Toren ab. So
ging es dann auch in die Pause (15:19).

Nach dem Wechsel, beim Stand von 16:21, starteten wir einen 5:0 Lauf und glichen zum 21-21 aus.
In der 33. Minute bekam Nele ihr dritte Zeitstrafe und fehlte somit für die restliche Spielzeit der
Mannschaft ,die aber konnten den Wegfall mit einer geschlossenen Mannschaftsleistung kom-
pensieren . Die Führung wechselte hin und her und keine der beiden Mannschaften konnte sich
spielentscheidend absetzen. Die Schlussphase war sehr zerfahren, was auch an vielen fragwürdigen
Entscheidungen der Unparteiischen lag. Letztendlich können wir mit der Leistung und dem Ergebnis
sehr zufrieden sein. Endstand 28:28.

Für die SG spielten:
Amelie - Lilly, Leni (1), Jolina (2), Jule (6/2), Maja (4/1), Melissa (7), Sofia (2), Jasmin (4), Nele (2)