B1-Mädels - Südbadenliga

SG Baden-Baden/Sandweier 1  -  SG Federbach                25:16   (12:7)

Am vergangenen Sonntag gastierten die B-Mädels der SG Federbach im Schulzentrum West.
Im Hinspiel gegen die SG Federbach musste sich die Kurstadt-SG sich noch deutlich mit
26:21 geschlagen geben.

Hochmotiviert gingen die SG-Mädels ans Werk und wollten gegen eine in Bestbesetzung ange-
tretene Gastmannschaft von Anfang an zeigen, daß die Punkte in Baden-Baden bleiben sollen.
Von Beginn an lag das Heimteam in Front. Durch schnelle Rückraumtore und gut herausge-
spielte Abläufe, sowie konzentrierte Abwehrarbeit wurde der Vorsprung auf 5 Tore ausgebaut.

Beim Stand von 12:7 wurden die Seiten gewechselt. Auch in der 2. Hälfte ließ die Heimmann-
schaft zu keinem Zeitpunkt Zweifel aufkommen, da Spiel aus der Hand geben zu wollen.

Gestützt auf eine herausragende Anne im Tor und einer sehr gut funktionierenden Abwehr
konnten die Gäste aus Federbach zu keinem Zeitpunkt die SG Mädels aus dem Konzept bringen.
Im Gegensatz hierzu schafften es die Kurstadt-Amazonen ein ums andere Mal über einstudierten
Spielzüge, zu leichten Torerefolgen zu kommen.

Am Ende Stand ein hochverdienter 25:16 Heimsieg zu Buche.

Für die SG spielten:
Anne, Gentiana (1), Maike (4), Fatou, Valerie H.(2), Fatuma (6), Lena (1), Carina (6/1), Valerie D. (2)
Sude (3)


C-Mädels - Südbadenliga

SG Kappelwindeck/Steinbach -  SG Baden-Baden/Sandweier               39:32   (17:14)

Am Donnerstagabend absolvierte die weibliche C Jugend ihr letztes Vorrundenspiel in der
Südbadenliga gegen die SG Kappelwindeck/Steinbach.

In einem guten Spiel gestaltete sich ein ausgeglichene Partie, in dem auf beiden Seiten
die Angriffsreihen dominierten.

Bis zur 21. Minute (14:14) konnte sich kein Team entscheidend absetzen. Dann jedoch
gelang den Rebländerinnen, Dank einer offenen Deckung, 3 schnelle Tore und erhöhten
auf 17:14 .

Die Kurstadt-SG kam beim 22:21 dem Ausgleich nahe, machte dann aber in der entschei-
denden Phase einige Fehler gegen die offene Abwehr der Gastgeber. Steinbach setzte sich
Tor um Tor ab und gewann am Ende verdient mit 39:32.

Für die SG spielten:
Amelie, Lilly, Jule (3/1), Julia (5/1), Maja (4/1), Nele (7), Sofia, Jasmin (11/1), Leni (2), Lara,
Emily.

C2-Jungs - Kreisklasse
SG Ottersweier/Großweier  -  SG Baden-Baden/Sandweier 2   16:39  (10:20)

Zum Start der Kreisklasse A traf unsere C 2 am Samstag, in der Winfried-Rosenfelder-Halle in Achern,
auf die SG Ottersweier/Großweier. Bereits nach sieben Minuten, beim Spielstand von 3:7, war klar,
dass unsere Jungs keine Probleme mit dem Gegner bekommen würden. Der Vorsprung wurde
kontinuierlich bis zum Halbzeitstand von 10:20 ausgebaut.

Nach der Halbzeit änderte sich nichts und so wurde das Spiel letztendlich mühelos mit 39:16
gewonnen

Für die SG spielten:
Wiktor 3, Hubert 3, Dario 3, Arben 19, Christian 2, Nino 7, Philipp 2

Nach der wohlverdienten Winterpause, finden nun die ersten Spiele der Rückrunde
statt. Folgende Spiele finden am kommenden Wochenende statt:

Samstag, 26. Januar 2019:

A-Mädchen - Kreisklasse
15:30 Uhr          SG Rheinmünster/Helmlingen - SG Baden-Baden/Sandweier
                        (Rhein-Rench-Halle, Helmlingen)

E-Jungs
16:00 Uhr          SG Ottersweier/Großweier - SG Baden-Baden/Sandweier
                        (Winfried-Rosenfelder-Halle, Achern)

Damen 1 – Südbadenliga
16:15 Uhr          HSG Dreiland - SG Baden-Baden/Sandweier
                        (Wintersbruckhalle, Lörrach)

A-Jungs – Kreisklasse
16:15 Uhr          HSG Hanauerland - SG Baden-Baden/Sandweier
                        (KT-Arena, Kehl)

C-Jungs – Kreisklasse
17:30 Uhr          SG Ottersweier/Großweier - SG Baden-Baden/Sandweier 2
                        (Winfried-Rosenfelder-Halle, Achern)

B-Mädchen – Bezirksklasse
18:00 Uhr          SG Freudenstadtt/Baiersbronn - SG Baden-Baden/Sandweier 2
                        (Murgtalhalle, Baiersbronn)


Sonntag, 27. Januar 2019

C-Mädchen – Kreisklasse
14:00 Uhr          HSG Rheinmünster - SG Baden-Baden/Sandweier 2
                        (Sporthalle, Schwarzach)

D-Jungs – Bezirksklasse
14:15 Uhr          Tus Helmlingen - SG Baden-Baden/Sandweier
                        (Rhein-Rench-Halle, Helmlingen)

B-Mädchen – Südbadenliga
15:00: Uhr         SG Baden-Baden/Sandweier - SG Federbach
                        (Schulzentrum West, Baden-Baden)


B-Jungs – Bezirksklasse
SG Baden-Baden/Sandweier - BSV Phönix Sinzheim                                   23:22    (13:10)

Runde 2 von 3 Spitzenspielen, diesmal im Schulzentrum West. Von Anbeginn wurde aus einer
sehr stabilen Abwehr agiert. Die Absprachen untereinander waren präzise, oftmals musste daher
der BSV unter drohenden Zeitspiel überhastet abschließen. Der daraus resultierende schnelle
Tempogegenstoß machte es uns um vieles einfacher als vor 14 Tagen in der Rheintalhalle.
Schnelle Antworten mit wenigen Ballkontakten zeichneten das Spiel in der ersten Halbzeit aus. In
der 6. Minute sollten die Gäste (4:6) zum letzten Mal in Führung gehen. Danach wurden wir
effektiver im Torabschluss und zogen mit einem zwischenzeitlichen 4-Tore-Vorsprung (10:6)
davon. Mit einem gut erkämpften 13:10 gingen wir in die Halbzeit.

Nach Wiederanpfiff wurde der Abstand weiter kontinuierlich ausgebaut (20:16 – 36. Min.). Auszeit
Phönix Sinzheim. Mit überhasteten Abschlüssen brachten wir die Gäste wieder ins Spiel zurück.
Das letzte Tor (23:22) sollte in der 46. Minute fallen. Derbysieg! In einem voll besetzten Schul-
zentrum, bei einem B-Jugend Spiel, wurde den Zuschauern ein rasantes, auf hohen Niveau beider Seiten, Spitzenspiel geboten. Diesmal blieben die beiden Punkte bei uns!

Fazit: Wir haben uns in den zurückliegenden Trainingseinheiten gut auf den Gegner eingestellt, und
unsere Fehler aus dem vorherigen Spiel effektiv minimiert.

Für die SG spielten:
Valentin & Julian (TW), Alvaro (9), Shervin (4), Luca (3), Daniel (2), Noah (2/1), Lionel (1), Janik (1), Simon (1), Jonas S., Fabian H., Felix, Ruben.