Männliche Jugend C1

HSG Hardt 2 - SG Baden-Baden/Sandweier  5:45 (4:25)

Wie bereits eine Woche zuvor beim 44:9 Heimsieg zeigten unsere Jungs auch in Durmersheim
eine geschlossene Mannschaftsleistung und konnten einen ungefährdeten Sieg mit nach
Hause nehmen.

Sehr erfreulich war, dass die vom Trainerteam gemachten Vorgaben sowohl in der Abwehr als
auch im Angriff konsequent umgesetzt wurden.

Für die SG waren im Einsatz:
Nico (TW), Maxim (TW), Jonas 2, Lennert 3, Felix 14, Ruben 19, Ilajdin 4, Lukas 3, Nikias 1

 


Südbadenliga Mädchen C

SG Baden-Baden/Sandweier - SG Kappelwindeck/Steinbach 19:35 (10:20)

Im zweiten Spiel, in der für uns neuen Liga konnten sich die Mädels zum ersten Spiel etwas steigern
und hielten vor allem im zweiten Spielabschnitt gut mit.

Dass die Südbadenliga, mit unserem kleinen und jungen Kader eine große Herausforderung wird, war
uns vor Rundenbeginn bewusst, aber die Mannschaft möchte diese annehmen und sich von Spiel zu
Spiel weiterentwickeln.

Mit zu viel Respekt vor einem starken Gegner und technischen Fehler präsentierte sich die SG Baden-
Baden / Sandweier bis zur 16. Spielminute, die Rebländerinnen hatten leichtes Spiel und setzten sich
auf 5:13 ab. Unsere Mädels kamen nun vor allem im Angriff besser ins Spiel und verkürzten zur Pause
auf 10:20.

In Halbzeit zwei war das Spiel etwas ausgeglichener, was an einem verdienten Sieg der Gäste aber
nichts änderte.

Nun haben wir zwei Wochen Zeit uns aufs nächste Auswärtsspiel vorzubereiten und wieder ein Stück
nach vorne zu gehen.

Es spielten:
Amelie, Amy 3/1, Jule 1, Julia 3/2,Maja 1, Nele 3, Jasmin 4, Linda 2, Melissa 2, Leni, Sofia.

Folgende Spiele finden am kommenden Wochenende 29./30.09.2018
mit Beteiligung der SG Baden-Baden/Sandweier statt.

Samstag, 29.09.2018:

wJC-Q3   11:30 Uhr   SG Federbach - SG Baden-B./Sandweier 2
mJC-Q3  14:45 Uhr   HSG Hardt 2 - SG Baden-B./Sandweier
              (Beide Spiele in der Hardtsporthalle, Durmersheim)

wJA-Q2   16:00 Uhr   SG FDS / Baiersbronn - SG Baden-B./Sandweier
              (David Fahrner-Halle, Freudenstadt)

wJC-SL   16:00 Uhr   SG Baden-B./Sandweier - SG Kappelw./Steinbach
wJB-SL   17:30 Uhr   SG Baden-B./Sandweier - SG Kappelw./Steinbach 2
                               (Beide Spiele in deer Rheintalhalle, Sandweier)


wJB-SL / SG Baden Baden/Sandweier- SG Ottersweier-Großweier 27:16

Nach über zwei Monaten Pause, vielen Trainingseinheiten und einem Testspiele gegen Rintheim,
das gewonnen wurde, durfte die weibliche B1, der neu gegründeten SG Baden-Baden/Sandweier,
endlich in die Südbadenliga Saison starten.

Die Gäste aus Ottersweier/Großweier konnte nur in den ersten 10 Minuten das Spiel ausge-
glichenen gestalteten. Danach setzten sich die SG Mädels durch tolle Abwehrarbeit und Ziel-
strebigkeit im Angriff ab. Zur Halbzeit führten die SG Mädels mit 15:7.

In der zweiten Hälfte setzte das Trainerteam nun das Augenmerk darauf, daß alle Spielerinnen
Ihre Einsatzzeiten bekommen konnten. Am Schluss stand, ein 27:16 Heimsieg gegen unsere
Gäste aus Ottersweier/Großweier zu Buche. Alles in allem eine tolle Mannschaftsleistung!

Für die SG spielten:
Laura Bauer; Amelie Kull; Theresa Miranda; Gentiana Krasniqi(3); Maike Mungenast (4);
Leonie Schechinger; Sude Mezda; Carina Ferner (6); Fatuma Jamanka (7); Sophie Reinsch;
Valerie Hettstedt (7), Lena Weßbecher

 

SG Baden-Baden/Sandweier - TuS Oberhausen 12:31 (6:14)

Mit dem TuS Oberhausen war ein erwartet starker Gegner zu Gast in der Rheintalhalle. Unsere Mädchen, die nur mit den jungen Jahrgang antraten, schlugen sich zu Beginn bis zum 4:4 noch sehr gut, dann aber zog Oberhausen auf 4:11 davon. Der SG  unterliefen viele technische Fehler und im Angriff wurde oft zu harmlos agiert. Das nutzte der Gegner gnadenlos und baute die Führung immer weiter aus. Am Ende stand eine deutliche  Niederlage für unsere Mannschaft. Gelobt werden muss die Leistung von Torhüterin Amelie, die viele tollen Paraden zeigte.
Für die SG spielten: Amelie, Amy3, Melissa, Jule, Maja, Jasmin 7, Nele 1, Linda 1, Sofia, Lilly und Leni.