E-Jungs
SG Baden-Baden/Sandweier - SG Ottersweier/Grossweier II   4:0

In der 1. Halbzeit in der Spielform 2 mal 3 gegen 3 spielte unser Team - wie in den Vor-
wochen - sehr gut. Aus einer stabilen Abwehr heraus und insgesamt spielerisch über-
legen, hat unsere Mannschaft deutlich mit 9 Toren Vorsprung gewonnen.

In der 2. Halbzeit im Modus 6 gegen 6 war der Gegner flinker und lag lange in Führung.
Die Zuordnung in der Abwehr fehlte uns, dazu kam Pech beim Abschluss im Angriff.
4 Minuten vor Spielende ging unser Team erstmals in Führung. Dank einer dann sehr
konzentrierten Abwehr gaben wir diese auch nicht mehr ab.

Am Ende führte eine sehr gute Mannschaftsleistung zu 4 verdienten Punkte für unsere
E-Jugend.

Von dem starken Kader von insgesamt 14 Spielern kamen alle zum Einsatz und die
Tore waren wie immer gut verteilt.

Für die SG spielten
Alvin, Daniel, Emma, Leo, Luis, Marius, Moritz, Noah, Noel, Paul, Tim, Tino, Tom,
Umut.


E-Jungs
SG Freudenstadt/Baiersbronn - SG Baden-Baden/Sandweier 2:2

Die 1. Halbzeit in der Spielform 2 mal 3 gegen 3 konnte unsere Mannschaft souverän für sich
entscheiden. Mit schnellen und ballsicheren Angriffen konnte der körperlich überlegene
Gegner geschlagen werden.

Die 2. Hälfte im Modus 6 gegen 6 lag unserem Team heute nicht. Vor allem beim Umschalten
vom Angriff auf Abwehr fehlte es an Orientierung. Dies nutzte der Gegner gut aus und konnte
die 2. Hälfte verdient für sich entschieden

Die Tore unserer Mannschaft waren gut verteilt auf die Spieler. Erfreulich auch, dass alle 3 Straf-
würfe für unser Team erfolgreich verwandelt wurden.

Für die SG spielten:
Daniel, Emma, Leo, Luis, Marius, Moritz, Noah, Paul, Tino, Tom


E-Jungs - Qualirunde
SG Baden-Baden/Sandweier : SG Kappelwindeck/Steinbach 0:4

Bei der jeweils zu Spielanfang ausgeglichenen Partie unterlag unsere Mannschaft letztendlich doch
deutlich in beiden Spielformen. Schwächen im Abschluss bei uns, die starke Abwehr- und Torwart-
leistung des Gegners, sowie deren schnelle Konter führten zu der Niederlage. Trotzdem war es eine
gute Mannschaftsleistung und die Tore waren auf mehrere Spieler verteilt.

Für die SG spielten
Alvin, Enma, Leo, Luis, Marius, Moritz, Noah, Noel, Paul, Tim, Tino, Tom, Unmut

E-Jungs - Qualirunde
SG Bad/Sandweier - HR RA/Niederbühl        4:0

In einer schnellen - teils sehr hektischen - 1. Halbzeit in der Spielform 2 mal 3 gegen 3
lag unsere Mannschaft lange gegen die Gäste zurück. Gegen Ende war unser Team
konzentrierter und besser geordnet und konnte bis zum Ausgleich aufholen. Ein Tor in
der letzten Minute führte zum glücklichen Sieg unseres Teams.

Das 2. Spiel im Modus 6 gegen 6 lag uns diesmal deutlich besser. Das schnelle Um-
schalten vom verloren Ball im Angriff auf eine gute Deckung hinten führte zu nur insgesamt
2 Gegentoren. Das Spiel haben wir dank einer guten Teamleistung souverän und deutlich
gewonnen.

Die Tore unserer Mannschaft verteilten sich wieder gut auf viele Spieler.

Für die SG spielten:
Emma, Luis, Marius, Moritz, Noah, Noel, Paul, Tim, Tino, Tom, Umut

 


E-Jungs – Qualirunde
BSV Sinzheim : SG Bad/Sandweier 0:4

In einer spannenden 1. Halbzeit (2 mal 3 gegen 3) konnte sich unsere Mannschaft am Ende
knapp mit 1 Tor durchsetzen.

Beim Spiel 6:6 in der 2. Halbzeit führte eine starke Leistung im Angriff zum deutlicheren Sieg.
Unsere Abwehr war noch etwas ungeordnet mit zu vielen Freiräumen für den Gegner. Die
starke Teamleistung - mit vielen guten Kombinationen im Angriff - führte aber zum verdiente
und deutlichen Erfolg.

Die Tore unserer Mannschaft verteilten sich gut auf viele Spieler.

Für die SG spielten:
Alvin, Daniel, Emma, Leo, Luis, Marius, Moritz, Noah, Noel, Paul, Tino, Tom, Umut