E-Jungs
HSG Hardt  -  SG Baden-Baden / Sandweier                                         0:4

Die erste Halbzeit in der Spielform 2 mal 3 gegen 3 war dominiert von einer starken
Abwehr auf beiden Seiten und einem guten Angriff und Torwartleistung bei unserer
E-Jugend. Unsere Mannschaft ging in Führung und konnte diese souverän bis zum
Ende ausbauen und halten.

Im zweiten Spiel im Modus 6 gegen 6 war das Spiel anfangs sehr hektisch. Unsere
Mannschaft war unkonzentriert und lief einem Rückstand hinterher. Nach einer Aus-
zeit kam Ruhe ins Spiel und unser Team holte Tor für Tor auf und ging in Führung.
Durch eine gute Abwehr und schnelle Pässe nach vorne konnte diese bis zum Schluss
beibehalten werden.

Von dem 9 Kinder großen Kader kamen wie immer alle zum Einsatz und die Tore waren
gut verteilt.

Unser Team:
Alvin, Daniel, Luis, Marius, Moritz, Noah, Paul, Tim, Tom,


E-Mädchen - Bezirksklasse
ASV Ottenhöfen-SG Baden-Baden/Sandweier                                     3:1

In der ersten Halbzeit, die von toller Abwehrarbeit geprägt war, mussten sich
unsere Mädels leider knapp geschlagen geben. Die zweite Halbzeit sollte dann
besser laufen, doch aufgrund von zu schnellen Abschlüssen, kassierten die Mädels
10 Sekunden vor Schluß den Ausgleich.Beide Mannschaften boten den Zuschauern
eine tolle und spannende Partie.

Für die SG spielten:
Alicia, Charlotte, Dana, Jelena ,Josefin ,Julia , Lea , Sereen


E-Jungs
SG Baden-Baden / Sandweier - HSG Hardt                                         1:3

Die erste Halbzeit in der Spielform 2 mal 3 gegen 3 war dominiert von einer
starken Abwehr auf beiden Seiten. Zweimal konnte unser Team einen Rückstand
aufholen, bis wir kurz vor Schluss erstmal in Führung gehen konnten. Ein Gegen-
tor in der letzten Minute führte zum alles in allem gerechten Unentschieden.

Im zweiten Spiel im Modus 6 gegen 6 war unsere Abwehr ebenfalls hellwach. Das
Spiel war ausgeglichen. Leider haperte es diesmal - anders als bei den vorange-
gangenen Spielen - an der Chancenauswertung im Angriff. In einer hektischen
Schlussphase blieb der Gegner konzentrierter und konnte das Spiel mit 2 Toren
Abstand für sich entscheiden.

Von dem grossen, 14 Kinder starken Kader kamen wie immer alle zum Einsatz und
die Tore waren gut verteilt.

Unser Team:
Alvin, Emma, Kilian, Leo, Luis, Marius, Moritz, Noah, Noel, Paul, Tim, Tino, Tom, Umut.

E Jugend AOK Trikottag


E-Jungs
SG Ottersweier/Grossweier - SG Baden-Baden/Sandweier              0:4

Ein toller Spieltag mit zwei Siegen für unsere Mannschaft.

In der 1. Halbzeit in der Spielform 2 mal 3 gegen 3 führte unser Team von Beginn an.
Sehr flink sowohl im Angriff als auch in der Abwehr konnten wir das Spiel souverän
für uns entscheiden.

Die 2. Halbzeit im Modus 6 gegen 6 fiel uns wie gewohnt schwerer. Nach ca. 10
Minuten hatte sich unsere Abwehr gut organisiert und die Zuordnung zu den
Gegenspielern gefunden. Es folgte die erste Führung, die unsere E-Jugend nicht
mehr aus der Hand gab. Zwar etwas knapper, aber ebenfalls deutlich und verdient
haben wir auch das 2. Spiel gewonnen.

Beide Spielhälften waren geprägt vom guten Angriff unserer Mannschaft. Schnelle
Gegenstösse bei hoher Ballsicherheit waren Garant für die beiden Siege.

Die Spielanteile in unserem 9 Kinder starken Kader waren ebenso wie die Tore sehr
gut verteilt:

Unser Team:
Leo, Luis, Marius, Moritz, Noah, Noel, Paul, Tino, Tom.

 


E-Jungs
SG Baden-Baden/Sandweier - SG Ottersweier/Grossweier II   4:0

In der 1. Halbzeit in der Spielform 2 mal 3 gegen 3 spielte unser Team - wie in den Vor-
wochen - sehr gut. Aus einer stabilen Abwehr heraus und insgesamt spielerisch über-
legen, hat unsere Mannschaft deutlich mit 9 Toren Vorsprung gewonnen.

In der 2. Halbzeit im Modus 6 gegen 6 war der Gegner flinker und lag lange in Führung.
Die Zuordnung in der Abwehr fehlte uns, dazu kam Pech beim Abschluss im Angriff.
4 Minuten vor Spielende ging unser Team erstmals in Führung. Dank einer dann sehr
konzentrierten Abwehr gaben wir diese auch nicht mehr ab.

Am Ende führte eine sehr gute Mannschaftsleistung zu 4 verdienten Punkte für unsere
E-Jugend.

Von dem starken Kader von insgesamt 14 Spielern kamen alle zum Einsatz und die
Tore waren wie immer gut verteilt.

Für die SG spielten
Alvin, Daniel, Emma, Leo, Luis, Marius, Moritz, Noah, Noel, Paul, Tim, Tino, Tom,
Umut.