D-Jungs – Vorrunde Gruppe 1
ASV Ottenhöfen - SG Baden-Baden/Sandweier                  18:22 (8:13)

Anders als bei den vorhergehenden Spielen waren beide Mannschaften gleich voll bei der
Sache. Tempospiel war angesagt. In der 6. Minute waren beim Stand von 4:6 schon 10 Tore
gefallen. Ab der 12. Minute konnten wir den Abstand weiter bis zum Halbzeitstand von 8:13
ausbauen.

Nach der Pause kamen wir besser ins Spiel und konnten bis zur 25. den Vorsprung auf 16:8
ausweiten. Alle Spieler bekamen trotz vollbesetzter Ersatzbank ihre Einsatzzeiten. Durch zu
genaue Abschlüsse auf Pfosten und Latte, konnte der ASV etwas Ergebniskosmetik
betreiben, jedoch war zu keinem Zeitpunkt unser 7. Sieg gefährdet, welcher mit lautstarkem,
wohlbekannten Gesang im hüpfenden Mannschaftskreis endete.

Leider konnte wegen Corona nur die Fahrer als Zuschauer in die Halle gelassen werden.
Hoffen wir, dass wir weiter unsere Lieblingssportart ausüben können. DIESE Mannschaft hat
es verdient, dass es weitergeht. Freude und Spaß ist die beste Unterstützung für ein
Immunsystem!

Für die SG spielten:
Kilian (TW), Noah H., Paul R., Felix, Julian, Daniel, Paul K., Marius (1), Emma (1),
Noah S. (2), Luis (3), Tino (4), Tom (4), Moritz (7).