Zum ersten Einsatz der neuen gemischten D-Jugend ging es zum Quali- und
Sichtungsturnier nach Ottersweier. Nach nur wenigen gemeinsamen Trainings-
einheiten mussten die Jungs und Mädels an die Aufgabe herangehen.

Im ersten Spiel noch etwas zaghaft und unsicher steigerte sich die Mannschaft
im Turnierverlauf. Schöne, schnelle Passspiele bis zum(r) letzten freien
Spielerin fanden immer öfters den Weg ins gegnerische Tor.

Zwar konnte kein Spiel gewonnen werden, doch mit wechselnden Feldspielern
in der Torwartposition, relativiert sich das ein oder andere Ergebnis. Das was
die Zuschauer und Trainer geboten bekamen, unterstreicht die guten Er-
wartungen weiter. Jetzt heißt es die Trainingseinheiten nutzen, um in der
kommenden Runde einen guten Start hinzulegen.

SG Kappelwindeck/Steinbach3 - SG Baden-Baden/Sandweier     11:7

SG Kappelwindeck/Steinbach2 - SG Baden-Baden/Sandweier     12:6

SG Ottersweier/Großweier - SG Baden-Baden/Sandweier            14:8

JHA Baden - SG Baden-Baden/Sandweier                                  20:4

3 oder 4 Spieler werden zu einem weiteren Sichtungstermin für die Bezirks-
auswahl nach den Sommerferien eine Einladung erhalten. Herzlichen Glückwunsch!

Für die SG spielten:
Charlotte, Julia, Angelina, Sereen, Johannes, Max, Junyao (2), Moritz (3/1),
Lukas (6), Jonas (12).


Am morgigen Samstag (06.07.2019) findet in der Ottersweierer Sporthalle eines von
drei Qualifikationsturnieren der männlichen D-Jugend statt. Bei diesen Turnieren wird
ausgespielt, welche Mannschaften sich für die Kreis- bzw. Bezirksklasse des
Handballbezirkes Rastatt qualifiziert.

Spielplan für unsere Jungs:

11.10 Uhr   SG Kappelwindeck/Steinbach 2  -  SG Baden-Baden/Sandweier
11:50 Uhr   SG Baden-Baden/Sandweier  -  SG Kappelwindeck/Steinbach 3
12:30 Uhr   SG Ottersweier/Großweier  -  SG Baden-Baden/Sandweier
13:50 Uhr   JHA Baden  -  SG Baden-Baden/Sandweier
15:10 Uhr   SG Baden-Baden/Sandweier  -  JSG Panters/Murg 2


D-Jungs - Bezirksklasse
TuS Helmlingen 2 - SG Baden-Baden/Sandweier                              28:24    (14:11)

Zum letzten Spiel dieser Runde fuhren wir nur mit einem Auswechselspieler zum TuS
Helmlingen 2, der fast aus dem Vollem schöpfen konnte. Wir kamen nicht so richtig ins
Spiel und mussten immer einem Rückstand hinterherlaufen. Dies sollte sich während
des ganzen Spiels auch nicht ändern. Die Luft war etwas heraus. Unseren 4.Platz in
der Bezirksklasse konnte uns keiner mehr nehmen, eine Verbesserung nach oben war
auch nicht möglich.

Obwohl das Spiel verloren ging, muss man der Mannschaft hohen Tribut zollen, erst zu
Jahresbeginn aus 2 Mannschaften in der SG gestartet, hat sich eine tolle Gemeinschaft
und ein bärenstarker Zusammenhalt ergeben. Jeder Spieler wurde egal welcher Leistungs-
klasse oder Mannschaftszugehörigkeit sofort voll integriert und unterstützt. Jungs, darauf
könnt ihr stolz sein, darauf werdet ihr in Zukunft weiter bauen können!

Ein tolles Jahr ist vorrüber, und die Trainer Noah und Holger sind mächtig beeindruckt
von Euch!

Weiter so! Es hat Spaß gemacht!

Für die SG spielten:
Alfredo (TW), Florent, Lukas, Tim, Jonas, Ian (2), Joel (14), Liam (8)


D-Jungs - Bezirksklasse
SG Baden-Baden/Sandweier - SG Muggensturm/Kuppenheim                     26:20    (14:9)

Beim letzten Heimspiel dieser Runde überrannten wir die Gäste mit schnellen Angriffen
(7:2 - 6. Minute). Unsere offensiv ausgerichtete Abwehr drängte die Gäste immer weiter
vom Tor weg. Dadurch entstanden Räume die Muku clever zu nutzen wusste, jedoch
konnten wir den herausgespielten 5-Tore Vorsprung von 14:9, bis zur Halbzeit noch weiter
erhöhen. Der Grundstein für einen weiteren Sieg war gelegt.

Nach der Pause konnte die SG Muggensturm/Kuppenheim noch auf 3 Tore verkürzen,
bevor wir begannen, effektiver zu verteidigen und unsere Chancen gegen eine defensiv
eingestellte Abwehr im Angriff wieder zu nutzen. Nach weiteren 20 Minuten verließen wir
erfolgreich, beim Stande vom 26:20, das Spielfeld. Der 4. Platz in der Bezirksklasse kann
uns keiner mehr nehmen. Am nächsten Wochenende haben wir dann unser letztes Spiel in
Helmlingen.

Für die SG spielten:
Alfredo & Maxim, Tom, Florent, Lukas, Tim, Ian, Joel (2), Jonas (3/2), Maxi (5), Alwin (7), Liam (9)


D-Jungs

Mit Kleinbussen und privaten Autos ging es Richtung Mannheim. Mit aufgeregten Kindern,
Betreuern und der Jugendleitung, kamen wir etwas verspätet an der Halle an. Ein Höhepunkt
war das alleinige Einlaufen unserer D-Jugend vor den Mannschaften um das Vereinswappen
der Rhein-Neckar Löwen während des ganzen Einlaufprozedere mitten in der Halle vor über
7800 Zuschauern zu präsentieren. Gänsehautfeeling!

Während des Spiels wurde die Stimmung direkt hinter dem Tor immer ausgelassener. Jede
tolle Aktion durch die Löwen wurde gebührend beklatscht und mit den Fahnen gefeiert.
Endstand 31:21 für die Löwen! Nach dem Spiel gab es ausreichend Gelegenheit Selfie
und Autogrammwünschen mit den Spielern zu bekommen. Ein toller Abend in der SAP-Arena!

Vielen Dank an die BGV und Herrn Simon Dresel, die dies unseren Kindern ermöglicht hatten!

SAP Arena 1

SAP Arena 2