C1-Mädchen – Südbadenliga
HSG Freiburg - SG Baden-Baden/Sandweier                                    29:15    (17:9)

Gegen die Mannschaft aus Freiburg sahen unsere Mädels am vergangenen Samstag nicht gut aus.
Zu viele Fehler und Ballverluste führten immer wieder zu schnellen Tempogegenstoß-Toren der
Breisgauerinnen. Auch war nicht genug Laufbereitschaft und Druck auf die gegnerische Abwehr zu
sehen. In der Abwehr konnten wir den schnellen und wendigen Gegnerinnen nichts entgegensetzen
und waren oft zu spät dran was folgerichtig zu vielen Strafwürfen und zu Zeitstrafen führte. Immerhin
konnte unsere Amelie von 9 Strafwürfen 6 entschärfen.

So ging das Spiel in Freiburg verdientermaßen mit 29:15 verloren.

Für die SG spielten:
Amelie (Tor), Lilly, Jolina, Jule (1), Maja, Sofia (3), Nele (6), Jasmin, Melissa (5)

 

C1-Mädchen Südbadenliga
JSG Bodman-Eigeltingen - SG Baden-Baden/Sandweier 1                 26:25 (17:11)

Leider wieder ohne Punkte mussten unsere Mädels die weite Heimreise vom Bodensee antreten.
Die erste Halbzeit war von vielen technischen Fehlern geprägt, Dem Gegner wurde zu viel Platz
gelassen und so konnten diese einfache Tore erzielen. Zwischenzeitlich lag die Kurstadt-SG mit
8 Toren zurück (17:9). Bis zur Pause konnte dieser auf 18:11 verkürzt werden.

Zu Beginn der zweiten Hälfte zeigten die Mädchen eine tolle Moral und konnten in kürzester Zeit

zum 19:19 ausgleichen. Ab diesem Zeitpunkt wankte das Spiel hin und her. Keine der beiden
Mannschaften konnte sich absetzen. Am Ende stand eine knappe 26:25 Niederlage zu Buche.
Diese wäre sicher vermeidbar gewesen, hätten die beiden jungen "Unparteiischen" etwas mehr
Fingerspitzengefühl gezeigt. Sie trauten sich leider nicht, unserer Mannschaft, ca 10 Sekunden
vor Spielende, einen 7-Meter Strafwurf wegen einer Unsportlichkeit zuzusprechen.

Für die SG spielten:
Amelie – Melissa (5), Jasmin (7), Sofia (1), Jolina, Maja (4), Jule (1), Lilly, Leni und Nele (7)


C1-Mädchen - Südbadenliga
SV Allensbach  -  SG Baden-Baden/Sandweier           29:20   (11:10)

Eine deutliche Leistungssteigerung zeigten unsere Mädels im Vergleich zum letzten Spiel
Konnten sie dem doch sehr starken Gegner aus Allensbach lange Paroli bieten und
führten sogar stellenweise mit zwei Toren.

Halbzeitstand 11:10

Leider ließen die Kräfte und die Konzentration zum Ende des Spiels merklich nach und
Allensbach konnte über schnelle Konter sich nach und nach absetzen. Trotz allem kann
man den Mädels eine tolle Moral bescheinigen die nie wirklich Aufgaben. Hervorzuheben
ist unsere Amelie im Tor die mit gefühlt 20 tollen Paraden die Mannschaft im Spiel ge-
halten hat.

Für die SG spielten:
Amelie im Tor, Lilly,Jolina,Maja 6, Jule 5, Leni 1,Sofia 2 , Jasmin, Melissa 2 und Nele 4


C-Mädchen - Südbadenliga
SG Baden Baden/Sandweier- JSG Panthers/Murg               14:19    (6:12)

Keinen guten Start erwischten unsere C1-Mädchen bei ihrem ersten Spiel in der
Südbadenliga gegen den Bezirksrivalen aus Gaggenau.

Durch viele technische Fehler und oftmals planloses Angriffspiel zogen die
Gäste unaufhaltsam davon. Nun gilt es den Fokus nach vorne zu richten und
Fehler zu minimieren.

Für die SG spielten:
Amelie (Tor) - Lilly, Jolina, Jule (1), Maja (4), Nele (3), Sofia, Jasmin, Leni (1),
Melissa (5)



Nach einem gemeinsamen, frühen Frühstück ging es für unsere Mädchen zum
Südbadenliga-Qualifikationsturnier nach Schwanau/Ottenheim.

Unsere Mädchen dominierten das gesamte Turnier und gewannen verdient alle
vier Spiele und landeten somit auf dem ersten Platz !!!


SG Baden-Baden/Sandweier  - SG Ottersweier/Großweier                15 : 10
SG Ottenheim/Altenheim  -  SG Baden-Baden/Sandweier                   9 : 21
HSG Mimmenhausen/Mühlhausen  -  SG-Baden-Baden/Sandweier     14 : 16
SG-Baden-Baden/Sandweier  -  JSG Panthers Gaggenau/Murg         20 : 16


Für die SG Baden-Baden/Sandweier spielten:
Jolina, Lilli, Jule, Amelie, Maja, Nele, Sofia, Jasmin, Leni, Linda und Melissa