Hallo Nils!

Kinz1

Der Kindersegen bei den TVS-Handballern hält an. Nach Theo und Noah hat jetzt auch der kleine Nils, Sohn von Astrid und Philipp Kinz, das Licht der Welt erblickt. Wenn er mal die Wurfkraft des stolzen Vaters und dazu Abwehrstärke und Kampfgeist von Opa Peter bekommt, dürfen wir uns auf einen sehr guten Spieler freuen. Aber vielleicht tritt er ja auch in die Fußstapfen seiner Mama, dann wird er eben ein Top-Torhüter. Egal: Die TVS-Familie gratuliert auf jeden Fall recht herzlich und wünscht alles Gute!