Damen 2 - Bezirksklasse
SG Baden-Baden/Sandweier 2 - SG Rheinm./Helmlingen     33:26  (19:11)

Im dritten Saisonspiel konnte unsere Mannschaft endlich ihre gewohnte Leistung
abrufen. Über eine sehr starke Abwehr und Torhüterleistung kam man zu einfachen
und schnellen Toren. Um jeden Ball wurde gekämpft und so stand es nach zehn
Minuten verdientermassen 7:2 für die Kustadt-SG.Durch gelungene Spielzüge und
einfachem druckvollen Spiel zog man bis zu Halbzeit auf 20:12 davon.

Wer nun dachte unsere Mädels brechen Anfang der zweiten Halbzeit ein, sah sich
getäuscht. Durch mannschaftliche Geschlossenheit zog man sogar bis zu 40.Minute
auf zehn Tore (26:16) davon. Die SG Rheinmünster/Helmlingen bekam nie einen
Zugriff auf unsere sehr gut aufspielende Mannschaft.

Auf dieses Spiel lässt es sich aufbauen. Wenn wir immer als Mannschaft auf dem
Feld stehen, können wir in dieser Runde jeden Gegner schlagen. Jetzt heißt es die
Leistung bis zum nächsten Spiel am 20. Oktober zu konservieren.

Es spielten:
Anna-Lena Braun, Jana Zuber, Maike Mungenast (1), Nina Eisele (2),
Svenja Lorenz (1), Samira Oser, Johanna Matusche (3), Katharina Wunsch (3),
Sabrina Schneider (7), Lisa-Sophia Schonert (4), Valerie Mitzel, Paula Merkel (4/2),
Carina Ferner (4).